Frage von LearGangi, 34

Kann man einen TV-Anschluss in ein anderes Zimmer verlegen, sodass in beiden Zimmern ferngesehen werden kann?

Hallo! Ich habe eine Wohnung angemietet und möchte daraus eine WG machen. In meinem Zimmer befindet sich der Fernseher-Anschluss. Eine mögliche neue Mitbewohnerin möchte aber auch einen Anschluss bei sich im Zimmer. Ist es möglich den Anschluss in meinem Zimmer irgendwie auch in ihres zu leiten? Aber so, dass wir beide gucken können? Bin auf dem Gebiet leider total unwissend und würde mich über hilfreiche Antworten freuen. :-)

Antwort
von herakles3000, 18

Theoretisch ist das machbar aber das bedeutet das Von Dem Zimmer Aus in das Wg zimmer ein Kabel Verlegt werden müste und Das Von Einem Elektriker am besten da gibt es eine  Wesentliche Einfacher und billiger Lösung und zwar eine Dbv Reciver mit Antenne. Kosten ca 40-60€.Da mus dass Geträt nur ans Tv und der Steckdose Gesteckt werden..Damit bekomt dan auch oft dei Sender die im Kabel Ni9cht merh Sehbar sind,


Antwort
von Chryze, 21

Soweit ic weiß kann man das nicht denn wenn du z.B. Satelietenfernsehen hast und Umschaltest dann wird ein anderer Port auf dem Sattelieten angepeilt. Also müsstest du gucken ob ein deiner Schüssel noch ein oder mehr ports frei sind.

PS: wenn du Kabel hast, damit kenne ich mich nicht direkt mit aus

Kommentar von LearGangi ,

Hi, ich habe Kabelfersehen... Schade, dass du dich da nicht auskennst, aber trotzdem vielen Dank!

Kommentar von Chryze ,

kein problem kann aber nochmal ein bisschen Googeln ob ich es vielleicht finde würde mich melden wenn ich was habe

Antwort
von guenterhalt, 13

dafür gibt es bei DVB-T-Antenne oder Kabel mehrere Möglichkeiten. 
1. mit einem einfachen T-Stück die Leitung die aus der Dose kommt splitten

2. die Dose aufschrauben den Abschlusswiderstand entfernen, dort ein  Koaxialkabel anklemmen, in das gewünschte Zimmer legen und dort wieder so eine Dose ( jetzt mit Widerstand) anbringen.

3. einen Antennenverstärker mit 2 Ausgängen verwenden und von dort die Leitungen zu den Fernsehern legen.

Die billigste Variante ist 1) die teuerste 3) Die 3. ist aber auch die technisch besser und sollte bei beiden Geräten einen störungsfreien Empfang gestatten.

1) hängt auch noch von den Kabellängen ab. Die vielleicht 2 € könnte man opfern und wenn's nicht geht ...



Antwort
von electrician, 8

Bei Kabel und Antenne (DVB-T) kein Problem, da genügt i.d.R. von der Dose aus ein T-Stück und eine Verlängerung. SAT geht nicht, da jeder Receiver seine eigene Zuleitung benötigt, um die Steuersignale separat zur Schüssel zu senden.

Antwort
von Chryze, 9

So weit ich es gelsen habe kannst du dir einen T verteiler kaufen und dann müsste es eigendlich gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community