Frage von picco54, 60

kann man einen rentenfond beleihen?

hallo ihr lieben....hier wurde mir immer sehr geholfen ich hoffe es klappt auch diesmal :) mein mann hat eine betriebliche fondversicherung. mitlerweile in knapp 40 jahren ist dort viel geld zusammengekommen. nun sieht es so aus : das haus in dem wir wohnen ist verkauft worden...heißt : wir müssen ausziehen. da momentan ja ein riesenproblem herrscht eine erschwingliche wohung zu finden ....hier meine frage : wir könnten ein schönes häuschen erwerben für knapp 50000 . gäbe es die möglichkeit das angesparte geld zu beleihen ? schließlich käme ein haus uns ja auch zugute im rentenalter....wir hätten keine mietbelastung mehr . ganz vielen dank für eure mühe und hoffentlich positive antwort :)

Antwort
von kevin1905, 38

mein mann hat eine betriebliche fondversicherung

Und damit kann die Frage:

kann man einen rentenfond beleihen?

ganz einfach beantwortet werden:

NEIN!

Betriebliche Altersvorsorge bedeutet der Arbeitgeber ist der Versicherugnsnehmer. Der Arbeitnehmer als versicherte Person hat ein unwiderufliches Bezugsrecht, wenn er in Altersrente geht.

Oder bezieht er bereits Rente bzw. wurde die Kapitalabfindung gewählt?

Kommentar von picco54 ,

hallo kevin... nein mein mann ist noch nicht in rente. nur wäre uns ja mehr geholfen wenn wir das ersparte für ein haus verwenden könnten ....der betrag ist ja dafür gedacht das man im rentenalter etwas mehr zur verfügung hat....und mit nem haus hat man ca 600 euro im monat mehr (das was man normal als miete bezahlt )...gibts denn gar keine möglichkeit das geld zu beleihen? und was heißt kapitalabfindung? ganz lieben dank für deine antwort

Kommentar von kevin1905 ,

nur wäre uns ja mehr geholfen wenn wir das ersparte für ein haus verwenden könnten

Warum soll es zwangsläufig das Eigenheim sein? Das finanzierte Eigenheim ist die größte Wohlstandslüge des Mittelstands. Der beste Weg die eigene finanzielle Freiheit nicht zu erreichen ist es sich ein Eigenheim auf Pump in der Pampa zu kaufen. Kosten ohne Ende, kein Wertzuwachs, geringe Chancen das Ding je los zu werden.

gibts denn gar keine möglichkeit das geld zu beleihen?

Nur wenn dein Mann das Geld kapitalisieren lässt, statt es verrenten zu lassen. Dann wäre der zufließende Betrag nach Abzug von Krankenversicherung und ggf. Steuern zugeflossen und kann verwertet werden.

So lange der Vertrag in der Beitragsphase ist kannst du ihn nicht beleihen. Er gehört dir nicht, sondern dem Arbeitgeber.

Antwort
von grubenschmalz, 40

Ein Haus inkl Grundstück für 50 000 EUR? Das muss selbst in abgelegenen ostdeutschen Gebieten eine absolute Bruchbude sein

Kommentar von grubenschmalz ,

Und dass ihr im Rentenalter mehr keine Mietkosten habt, ist richtig. Aber haufenweise andere Kosten. Bei einem so billigen Haus vermutlich deutlich teurer als Miete

Kommentar von lesterb42 ,

Haben Sie irgendwelche besonderen Kenntnisse hinsichtlich des Immobilienmarktes in Ostdeutschland oder war das ein Antwortversuch aus dem Bauch heraus ?

Kommentar von picco54 ,

hallo gruben...wie kommst du darauf das wir uns irgendwo im nirgendwo eine "bruchbude "kaufen würden? für ne bruchbude hat mein mann nicht 40 jahre 3 schicht system gearbeitet:) wir bekamen das haus von bekannten angeboten in der schönen rheinhessischen schweiz :)

Antwort
von hilflos99, 21

man kann ihn verpfänden und reduziert dadurch den Zinssatz der Hypothek.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten