Frage von simsonfan2, 81

Kann man einen neuen Handy Vertrag kündigen wenn man nicht damit ei verstanden ist?

Antwort
von dubistamarsxh, 37

Klar kannst du den kündigen. Dennoch musst du eine gewisse Kündigungsfrist einhalten und dann einen neuen abschließen. Aber ebenso musst du beachten das du wenn du das Handy nicht zurück gibst die Kosten weiterhin zahlen musst.

Kommentar von simsonfan2 ,

Aso das mit dem Handy abgeben ist blöd. Und eine andere alternative gibt es da nicht ?

Kommentar von dubistamarsxh ,

Soweit ich weis nicht!  Du kannst entweder denn vertag kündigen und das Handy behalten musst aber dennoch weiter bestimmte Kosten für das Handy zahlen! Oder zu kündigst den Vertrag und gibst das Handy mit zurück und musst soweit ich weis nichts mehr zahlen. Aber wenn du dir ganz sicher gehen möchtest ruf mal bei deinem Anbieter an und erkundige dich bei der Hotline :)

Antwort
von Gapa39, 30

Da musst mal in den AGB schauen ob du eine bestimmte widerrufsfrist hast nach Abschluss, das sind maximal zwei Wochen denk ich, wenn überhaupt. Sonst kannst du erst zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen, außer du kannst beweisen, dass du nicht richtig über die Bedingungen aufgeklärt wurdest.

Kommentar von simsonfan2 ,

wenn ein Problem vorliegt kann ich den auch nicht kündigen. habe den Vertrag knapp einen Monat und würde gern wieder weg.

Kommentar von Gapa39 ,

Naja wenn es ein Problem gibt, dann kannst schon kündigen, wenn du es nach weisen kannst, sonst geht nach einem Monat nix mehr, da musst du bis Ende der Vertragslaufzeit zahlen. Und weil ich es unten gelesen hab. Logisch wenn du ein Handy dazu bekommen hast, dass du das dann wieder abgeben musst, das war ja dabei.

Kommentar von simsonfan2 ,

habe am Anfang aber etwas dazu gezahlt vom Handy. bekomme ich das Geld wieder ?

Antwort
von androhecker, 21

So leicht bekommst du den nicht weg, meistens haben die 2 Jahre Laufzeit. Ob du das Widerrufsrecht nutzen kannst musst du im Vertrag nach schauen, in vielen steht, dass der Nutzer darauf verzichtet.

Antwort
von Marakowsky, 35

Ist in den gab geregelt, meist per Briefpost. Hier empfiehlt sich das klassische Einschreiben mit Rückschein.

Kommentar von simsonfan2 ,

also wäre es möglich?

Kommentar von Highonsky ,

nein, der verarscht dich nur. es kommt auf abo und anbieter an. meist ist es nicht möglich

Kommentar von Marakowsky ,

Man kann jeden Vertrag kündigen, die Fristen und Bedingungen sind in den vertragsunterlagen und agb zu finden.

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Handy, 29

Womit bist Du nicht einverstanden,Du hast den Vertrag doch unterschrieben?Das ist kein Grund einen Vertrag vorzeitig kündigen zu können nur weil Du nun auf einmal nicht mehr damit einverstanden bist,im Vertrag ist alles festgehalten,und Du hast ihn unterschrieben,somit bist Du damit einverstanden gewesen.

Kommentar von simsonfan2 ,

sie wollen den nächsten Monat teurer machen

Kommentar von andie61 ,

Bei welchem Anbieter bist Du,und hast Du da etwas schriftlich zu bekommen ob es dann ein Sonderkündigungsrecht gibt?

Kommentar von Gapa39 ,

Wenn das nicht im Vertrag gestanden hat ist das ein Kündigungsgrund, wenn es aber drin stand, dann hast du das gewusst und musst das akzeptieren.

Kommentar von simsonfan2 ,

muss ich mir mal durchlesen. ich bin bei o2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten