Frage von mondbarchen, 193

Kann man einen menschen am äußeren ansehen das er eine depression hat?

Sieht man es wenn ja woran? Stimmt es das depressive oft blass sind augenringe haben und apatisch wirken und auf den boden starren? Woran bemerkt ihr es?

Antwort
von hourriyah29, 104

Hallo Mondbaerchen,

ich vermute Du stellst die Frage, weil Du wissen willst, wie Du Deinen Ärzten deutlich machen kannst wie schlecht es Dir geht, damit sie Dir Tabletten geben?

Das halte ich für keine gute Idee!

Sobald Du versuchst etwas zu demonstrieren werden die Leute vom Fachpersonal wahrnehmen, dass Du demonstrierst und Dich dann weniger ernst nehmen!

Sei ehrlich, offen und sprich über Deine Gefühle und Gedanke, damit das Fachpersonal Dich gut verstehen kann. So bekommst Du die beste Behandlung!

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort
von Antoniaainot, 108

Nein, sehen kann man das nicht! Wie schon gesagt wurde kann man sehen ob die person schlaflos und müde ist aber nicht direkt das die Person Depression hat. Bei solchen sachen sollte man mit Vorurteilen und zu schnellen Bemerkungen vorsichtig sein. :) hoffe ich konnte helfen..

Antwort
von sveaneymarlove, 131

Normale Menschen bemerken dass oft nicht, klar gibt's die einen und die anderen.
Viele sind die lustigsten Menschen die man kennt die am meisten lachen, wenn sie aber alleine sind dann zusammenbrechen.
Manchmal erkennt Mans wenn normale Menschen aufeinmal so eine downphase haben, wenn sie ganz woanders sind und so leer aussehn.
Bei jedem ist das anders,manche zeigen es, manche nicht:)

Antwort
von Leuchtkeks13, 89

Das kann man so nicht festlegen. Es gibt depressive Menschen, denen du nichts anmerkst! Sogar die nach außen hin glücklichste Person kann Depressionen haben. 

Antwort
von Micromanson, 83

"Auf den Boden starren" tun auch unsichere und schüchterne Menschen.
Es gibt keine Verhaltensweisen oder Gesichtsausdrücke, die auf eine psychische Erkrankung hindeuten.

Allerdings wird man bei solchen Menschen wohl häufiger "sadness" bzw. "agony" als Gesichtsausdruck sehen.
Denn es gibt die

1.) agitated depression (agony)
2.) retarded depression (sadness)

Antwort
von Clics, 24

Nicht unbedingt. Bei einigen Fallen könnte man irgentwas spüren. Die Menschen, die an Depression leiden, bewegen sich langsamer und tun so, als ob sie die ganze Zeit zerfarhen wären. Sie kümmern sich um ihres Aussehen nicht mehr, sie duschen nicht und ihre Nährung wird immer schlimmer. 

Bei anderen Menschen ist die Situation ganz anders: sie lächeln die ganze Zeit und man wird davon überzeugt, dass sie unter den glücklichsten Menschen der Welt sind.

Antwort
von anhedonie, 105

ich selber bin sehr schwer depressiv, es wurde diagnostiziert. ich habe diese depressionen seit etwa 6monaten, ich kann diese frage sicher erstmal mit "nein" beantworten. es kommt oftmals auf die schwere an, und wieviel aufmerksamkeite diese person haben will. ich hatte dieses schlechte gefühl monate lang für mich behalten, meine eltern und bekannte sowie freunde bekamen anfangs nichts mit. bis ich zickig wurde, mich oftmals zurückgezogen habe, sehr starke schlafstörungen hatte (zurückzuführen auf blassheit und augenringe) und meine trauer nichtmehr zurückhalten konnte. aber im allgemeinen kann man depressionen relativ gut "verstecken". ich hoffe diese antwort war hilfreich:)

Antwort
von lulucau, 84

Es ist bei jedem unterschiedlich. Ed kommt auch auf die stärke der Deprissionen an. Deprissionen können auch nur selten auftreten oder ständig. Die Menschen die an Deprissionen sehr stark leiden, können müde aussehen wenn sie kein schlaf bekommen, traurig bzw. Nachdenklich schauen oder auch schlechte laune haben. Ist bei jedem anders.

Antwort
von jennywonfer, 78

Blass kommt immer auf den Menschen drauf an, ich Hase auch depressionen, bin aber nie blass deswegen weil ich von Natur aus rote Bäckchen habe. Sie haben nur Augenringe wenn Schlafstörung eine Nebenwirkung ist. Sie schauen auf den boden, weil sie nachdenken und traurig sind. Das merken depressive aber oft nicht. Man kann depressive nur am verhalten erkennen. Ihr vehalten ist oft,nicht immer aber oft eher zurückhaltend, ruihig,... wenn du sie genau beobachtest welche Blicke sie haben wenn sie mit niemandem reden und sozusagen nichts tun. Wenn die immer traurig sind KANN die person psychig erkrankt sein. Manche haben aber so gute Masken auf, dass sie immer lächeln & nie Zeigen wie es ihnen geht. Wenn jemand IMMER lacht und NIE auch nur schlecht gelaunt ist könnte es auch psychige Probleme geben.

Antwort
von Andrastor, 106

Nein. Ein Mensch kann nach außen hin wie der freundlichste, lebenslustigste Typ der Welt wirken und trotzdem an den schlimmsten Depressionen leiden. Die meisten depressiven Menschen können ihre Krankheit kaschieren, indem sie so tun als wäre alles in Ordnung.

Es gibt keinerlei äußerlichen Merkmale, welche auf eine Depression hindeuten würden.

Kommentar von CapriSonne93 ,

Sry sollte keine negative Bewertung werden. Deine Antwort ist komplett richtig!

Kommentar von Andrastor ,

Kein Thema, mir bedeuten diese Bewertungen ohnehin nichts.

Kommentar von Micromanson ,

Wenn man für Microexpressions sensibilisiert ist, und man über einen längeren Zeitraum erkennt dass die Freude nur gespielt ist, könnte man schon auf eine Depression schließen. Also "gar keine" Anzeichen ist nicht richtig. Für das ungeübte Auge trifft das zu.

Kommentar von Andrastor ,

Das Problem ist, dass die Freude eben nicht nur "gespielt" ist. Wenn ich sage sie kaschieren ihre Gefühle, meine ich nicht, dass sie sich zu einem Lachen zwingen oder generell keine Emotionen spüren könnten.

Depressive können durchaus mal lachen und Spaß haben, aber das ist bei ihnen nur oberflächlich. Oberflächlich genug um auch jemanden zu täuschen der/die Microexpressions erkennen kann.

Um jemanden tatsächlich anhand dieser Gesichtsausdrücke als Depressiv einstufen zu können, braucht es eine Langzeit-Beobachtung.

Kommentar von Micromanson ,

Richtig, Depressive spüren weniger Gefühle (nicht keine), und diese ändern sich oft schlagartig. Aber eine richtige Depression setzt sadness/agony voraus, was über längere Zeit wohl auf eine Depression deuten lässt.

Antwort
von MaggieSimpson91, 71

Man merkt es nicht zwangsläufig. Man kann es anhand einiger Verhaltensweisen erahnen, aber als Laie sollte man davon absehen.

Antwort
von PHoel, 54

Manchen siehst du es an, manchen nicht.

Ich bin selbst depressiv, es weiß niemand aus meinem Bekanntenkreis und man sieht es mir auch definitiv nicht an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community