Frage von Karlaly, 61

Kann man einen Kuchen auch schon einen Tag vor dem Verzehr zubereiten?

Okey, bevor ihr euch jetzt alle tot lacht erklär ich mal die Umstände:

Meine Mama hat morgen runden Geburtstag und ich will ihr einen Kuchen backen. (Ein einfaches Rezept hab ich schon.)

Das Problem dabei ist das ich erst 12 Jahre alt bin und meine bisherigen Kochversuche noch nicht über ein Pfannekuchen hinausgehen.

Soll heissen: Ich hab keine Ahnung vom Kochen, und schon gar nicht vom backen. Deswegen bitte ich euch nicht über mich lustig zu machen, auch wenn die Frage ziemlich blöd klingt.

Also nochmal: Kann man einen Kuchen auch schon einen Tag vor dem Verzehr zubereiten und wenn ja, wie muss ich ihn über Nacht lagern, damit er auch am nächsten Tag noch frisch schmeckt?

Vielleicht habt ihr ja sonst noch irgendwelche Vorschläge um den Kuchen zu verfeinern?

Danke schonmal im Voraus!! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ElPatschino, 26

Erst mal Respekt an dein, deinem Alter untypisches Verhalten und vor allem an deine gute Rechtschreibung. Ja du kannst einen Kuchen einen Tag vorher zubereiten und solltest nur aufpassen, falls Milchprodukte im Kuchen sind, (Sahne etc) muss er auf jeden Fall im Kühlschrank gelagert werden. Viel Erfolg und viel Spaß

Kommentar von Stiffmasters ,

Stimmt auch nur bedingt. wenn alles durchgebacken ist kann der Kuchen auch draußen gelagert werden. da alles durcherhitzt wurde sind da erstmal keine Milchsäure Bakterien mehr aktiv ;) das ist wie bei h-Milch. die muss ja auch nicht in den Kühlschrank.

Kommentar von ElPatschino ,

Ja ich meinte damit eher, wenn sie da oben Sahne drauf macht, oder eine Art Buttercreme

Antwort
von Vivibirne, 9

Hi.
Nimm 250 g zucker
6 eier
225g Haselnüsse
Mach nen teig & backe ihn in einer Springform bei 180 grad 30 min / umluft.
So, rausnehmen und Abkühlen lassen. In einem kühlem raum lagern , abdecken
Am nächsten tag mit Puderzucker bestreuen und mit Café und milch servieren. Vanilleeis passt auch dazu

Antwort
von anniegirl80, 22

Ja, natürlich geht das :-)

Ich lass den Kuchen dann immer etwas abkühlen, nehm ihn kurz aus der Form damit er nicht anklebt und tu ihn dann wieder in die Form. So kannst du ihn gut über Nacht stehen lassen.

Kuchen hält sich locker ein paar Tage lang, er schmeckt dann halt irgendwann nicht mehr so frisch.

Freut mich übrigens dass du dich nun ans Kuchenbacken traust! Und mach dir keine Sorgen, das wird schon!

Antwort
von DerLulaa, 25

Klar kannst du ihn auch am Tag davor zubereiten und über die Nacht lagern.

Den Kuchen am besten gut abdichten und an einem Ort lagern der kühl und trocken ist ;)

Kommentar von Karlaly ,

Vielen dank, du hast mich gerettet!

Antwort
von RexImperSenatus, 8

Sorry, aber  - lol - beim Bäcker / Konditorei, die backen ja auch nicht unbedingt nur frisch - meistens ist das alles schon 1 Tag alt - oder mehr.  -Also Buttercremetorte geht, sollte dann aber kühl verarbeitet werden und kühl aufbewahrt werden ( Kühlschrank )  Wenn du Marmorkuchen oder Zitronenkuchen backen magst, geht auf jeden Fall. Wenn dann noch ne Glasur drüberkommt, schützt diese den Kuchen ja auch vor dem Austrocknen.

Nur Mut - ich glaube, Deine Mam wird sich so oder so freuen, dass Du Dir so viel Mühe gibst :-)  Und - lasst es Euch dann schmecken morgen !!!!!

Antwort
von backtolife, 31

klar kannst du den früher machen. tu ihn einfach in so be kuchenbox oder lass ihn in der form mit geschirrtuch drüber. wenn es was mit sahne oder quark ist sollte er in den kühlschrank

Antwort
von CocoLife, 5

Hallo, du kannst das machen wenn du willst! Weil wenn du Buttercreme/ frostig machst, sollte er kühl gelagert werden.( du kannst das auch machen, wenn du kein Frosting oder so machst :)

Antwort
von Reanne, 20

Es ollte kein Kuchen mit viel Obst sein, er weicht durch. Aber so fest e Kuchen kann Du ganz sicher einen Tag vorher backen.

Antwort
von xxBonbonVivi, 10

Am besten dichtest du ihn gut ab oder wickelst ihn in einer Plastiktüte damit er nicht austrocknet! Viel Erfolg und eine tolle Feier!

LG xBonbonVivi

Antwort
von j1999j, 30

Ja man kann ihn 1 Tag früher machen

Antwort
von Skeeve1, 11

Auf jeden Fall. Manchmal schmeckt der Kuchen am 2. Tag sogar besser, weil er "durchgezogen" ist.

Und: Wenn alle Stricke reißen und du es völlig verkackst hast du mehr Zeit deinen Fehler auszugleichen... ;-)

Antwort
von Fusseljo, 15

Also ich habe mal bei meiner Mutter gesehen das sie den Kuchen in den Kühlschrank legt und ca. eine stunde bevor er gegessen wird raus nehmen.

Liebe Grüße und Viel Erfolg

P.S. ich kann auch nicht backen/kochen. gucke immer meiner Mutter zu :-P


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community