Frage von jaschjann, 51

Kann man einen Gefrierschrank vor eine Holzwand stellen oder ist die Wärmeentwicklung an der Rückseite zu gefährlich?

Mein Kellerraum besteht nur aus Holzstellwänden (1,5 cm dick, keine Ahnung welches Holz genau) und ich würde mir gerne einen Gefrierschrank in den Keller stellen (Wohnung ist zu klein dafür). Muss ich dann Angst haben, dass mir der ganze Keller abfackelt oder sollte das auch bei älteren Geräten (Kleinanzeigen...) gefahrlos machbar sein? Vielen Dank vorab!

Antwort
von KlausM1966, 51

Wenn das Gerät keinen technischen Defekt aufweist, kannst du den da hinstellen.

Die sind so gebaut, das eine ausreichende Zirkulation auch beim an die Wand stellen gewährleistet ist. Ein- oder Unterbaugeräte sind ja auch rundherum von Holz umgeben. (Arbeitsplatte, seitliche Schränke usw.)

Kleiner Tipp für Extra-Sicherheit: Klebe eine reflektierende Folie oder eine Blechplatte an die Holzwand im Bereich des Gefrierschrankes.

Antwort
von Maxipiwi, 42

Lass doch einfach einen ausreichenden Abstand zur Wand.Wieviel spürst du an der Wärme deiner Hand,wenn du sie zwischen Wand und Kühlschrank hälst.

Antwort
von infogirl, 36

Halt mit der Rückseite des Gefrierschranks etwas Abstand zu der Holzwand, dann dürfte kein sicherheitstechnisches Problem entstehen. Zur Kontrolle kannst du ja anfangs und dann immer mal wieder eine Hand hinter den Schrank halten, um die Temperatur zu überprüfen. lg

Antwort
von TheGuru93, 11

so weit ich weis wird immer Empfohlen ca 45 cm von der Wand das Gerät zu positionieren. Egal ob Holz oder Stein oder sonstiges. Das soll für die optimale Zirkulation nötig sein. Ich denke durch diesen Abstand sollte einer Holzwand nichts passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten