Frage von Hallwiegehtsdir, 419

Kann man einen Freund bekommen auch wenn man nicht intelligent ist?

Weil viele wollen eine schlaue bzw intelligente Freundin, aber ich (15/w) nicht intelligent. Ich besitze nur das nötigste Wissen.

Antwort
von dermitdemball, 159


Wie geht der Spruch - "Ich weiß, dass ich nichts weiß, aber viele wissen nicht einmal das"

Wissenschaftler kommen drauf, mit zunehmenden Wissen steigt die Erkenntnis, wie wenig sie eigentlich wissen!

Wer sich selbst als unintelligent einstuft, ist es meist gar nicht!

Viele Jungs/Männer übernehmen in einer Beziehung gerne die "Führungs- Beschützerrolle" (geschlechtsbedingt) und sind deshalb auch gerne die intelligenteren (zumindest ebenbürtig) in der Beziehung!

Manche Jungs/Männer finden es sogar sehr sexy, wenn ihre Partnerin etwas ungeschickt, unbeholfen oder ein wenig leichtgläubig/naiv ist!

Fürs  Kennenlernen ist erst mal das Aussehen wichtig - bzw. die Ausstrahlung - Liebreiz - Benehmen, Stimme, Lachen, Augen(aufschlag) usw.

Weil wir Jungs/Männer meist besser sehen können als denken!^^

Ganz wichtig ist es auch, dass Du identisch bist - nicht probierst etwas vorzuspielen, oder jemanden nachzuahmen!

Das schaffen manche Schauspieler, oft nur für kurze Momente nicht richtig glaubwürdig!

Je natürlicher Du Dich benimmst, desto besser kommst Du rüber und desto mehr Chancen hast Du auch auf eine beständige Beziehung!

Die Steffi Werger beschreibt es gut -  I Woit Sein Wie Sie




Alles Gute für Dich!

Kommentar von Chip976 ,

Wissenschaftler kommen drauf, mit zunehmenden Wissen steigt die Erkenntnis, wie wenig sie eigentlich wissen!

Wer sich selbst als unintelligent einstuft, ist es meist gar nicht!

Wissen ist nicht Intelligenz. Eine intelligente Person weiß, dass sie relativ wenig weiß. Die meisten intelligenten Menschen wissen aber auch, dass sie intelligent sind.

Andersherum funktioniert es aber nicht. Viele Leute die sich selbst als schlau einschätzen sind es nicht (siehe Dunning-Kruger-Effekt).

Antwort
von kiniro, 35

Ob du einen Freund bekommst oder nicht, hat nichts mit Intelligenz zu tun.

Übrigens habe ich Schwierigkeiten, deine Torschlusspanik a la "bekomme keinen Freund" zu verstehen, da du gerade mal 15 und nicht 51 Jahre alt bist.

Antwort
von Peterwefer, 149

Intelligenz ist nicht das Entscheidende. Freilich nützt sie eine Menge, wenn es darum geht, Spreu vom Weizen zu trennen, sprich: Einen Strolch, der lediglich nett ist, von einem wirklich liebenswerten Mann / Jungen zu unterscheiden. Dir würde ich darum anraten, ruhig auf Menschen, die es gut mit Dir meinen, zu hören, obwohl sie auch nicht unfehlbar sind.

Antwort
von TheHeckler, 146

So wie wir Menschen verschieden sind, sind auch unsere Vorlieben verschieden.
Keine Angst, ich bin mir sicher das es einen passenden Partner für dich gibt :-)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 36

Ich denke anstelle von nicht Intelligent würde zu dir vielleicht besser passen, das Du nicht gerade eine Leuchte der Wissenschaften bist aber ungeachtet dessen, um einen Freund zu bekommen sollte das dennoch kein ernsthaftes Hindernis sein und letztendlich auch wenn es an deinem Wissen derzeit wohl noch hier und da etwas hapert, was spricht denn dagegen, deine sozusagen Wissenslücken ein wenig aufzufüllen.

Antwort
von Eilerua, 121

Natürlich ! Nur weil du dich nicht gut einschätzt , muss es nicht sein , dass du keinen Freund bekommst. Außerdem gibt es auch Menschen , die z.B. Ein Ass in Mathe sind , aber in der Außenwelt nicht selber zurecht kommen. Du wirst bestimmt noch einen Partner finden ! 

Antwort
von Nashota, 97

viele wollen eine schlaue bzw intelligente Freundin

Na dann sollen die männlichen Vertreter erst mal ihre Intelligenz beweisen. ;-))

Wer sich über spezielle Fachthemen unterhalten will, muss sich auch in entsprechenden Kreisen was suchen. Ansonsten reichen vorhandenes  Allgemeinwissen und das Interesse für die Querbeet-Themen für die Partnersuche.

Man muss auch nicht alles wissen oder können. Wenn man weiß, wo und wie man sich informieren kann und wenn man um Hilfe bitten kann und es auch tut, ist man auch klug.

Mache dich also nicht selbst klein! 

Antwort
von Manuel129, 35

Nein es kommt wirklich gar nicht darauf an, wie intelligent man ist.. Jemand, der sich selbst als unintelligent einstuft, ist mir schon aus dem Grund super sympatisch, weil mir diese ganzen überheblichen Kinder, die immer alle fest davon überzeugt sind, die intelligentesten Wesen auf der Welt zu sein, ziemlich auf den Geist gehen.

Ich bezweifle zwar, dass du wirklich unintelligent bist, wahrscheinlich lernst du einfach nur viel zu wenig/ hast mit anderen Problem zu tun, wodurch dein Gehirn sich eher mit anderen Dingen beschäftigt, aber falls es wirklich so sein sollte, wäre das für mich kein Argument nicht mit dir zusammen sein zu wollen. Bildung ist sicher nicht notwendig um ein guter Partner zu sein. Wenn du warmherzig, gütig, liebevoll bist, wäre ich total in dich verliebt, egal wie intelligent du nun bist.. 

ich meine ernsthaft.. ich will mit meiner Freundin doch nicht über die neuesten Erkenntnisse in der Physik reden, sondern sie einfach nur lieb haben, auf ihre Bedürfnisse eingehen und mich bei ihr geborgen fühlen.

Antwort
von Akka2323, 88

Es wird schon einen Jungen geben, der so ist wie Du.

Antwort
von eniifx, 126

Wenn du attraktiv bist und charisma hast ist das wayne, aber wirklich dumme Mädchen sind schon bisschen unattraktiv :') Aber du weißt, dass Wissen=/=Intelligenz ist? Vielleicht bist du ja sehr schlau, weiß man doch gar nicht. Nur weil du wenig wissen hast mois, ist eig egal :')

Antwort
von Korrelationsfkt, 22

Man möchte zumindest keine langfristige Beziehung mit einer die völlig ungebildet ist. Das ist auf dauer einfach anstrengend.

Jedoch finde ich es schlimmer, wenn sie gebildeter wäre. Damit käme ich nicht klar.

Da du aber einsiehst, dass du nicht die hellste Kerze auf der Torte bist, kannst du gar nicht so ungebildet sein. Dummköpfe halten sich nämlich für intelligent.

Antwort
von firemusicfreak, 49

Ach komm, so dumm bist du bestimmt auch nicht ;)))...

Es gibt halt Jungs denen die Schlauheit egal ist aber denen kommt es meißtens nur auf das eine an...

Oder sie sind selber nicht so klug und merken nicht das jmd anderes nicht so schlau ist und freuen sich über eine Freundin und ihnen ist es einfach egal...

Antwort
von Maxoxx, 187

Warum machst Du Dich selbst so runter  ? 

Intelligenz hat nichts mit Wissen zu tun und letztendlich ist das Aussehen, der persönliche Geruch, Ausstrahlung und so weiter entscheidend. 

Oder knutscht Du mit ne'm Duden in der Hand  ? 😉,  nee tust Du nich und deswegen bin ich sicher DU FINDEST NICHT NUR EINEN, sondern wirst schnell merken das es nicht auf intelligene Partner /Partnerinnen ankommt.   

Das Herz hat andere Dinge im Sinn als auf Intelligenz zu achten, dass wirst Du noch selbst feststellen. 

Versprochen. 

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Spaß, ich bin sicher in spätestens vier oder fünf  Monaten hängst Du mit Drinem Partner ab.. 😉  

Gruß maxoxx 

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Haha vielen Dank wirklich. Hast mich wirklich aufgemuntert. Ich hoffe auch dass ich bald einen finde. :))

Antwort
von danielXzayn, 56

Äh oke.... hahaha stell dich nicht dumm an

Antwort
von Tommy9413, 84

Nicht jedes Mädchen muss so sein wie du denkst dein allgemein Wissen reicht schon aus für eine beziehung :3

Antwort
von blueIibelle, 12

Klar, es geht das Sprichwort um "dumm und blond bumst gut", also wirst auch du einen Freund und Stecher finden ;-)

Antwort
von Etter, 32

Um mal wirklich die Frage zu beantworten:

Kommt auf deine Ansprüche und auf das Aussehen an.

Tja so "einfach" ist das ^^.

Antwort
von teerbasis, 89

Sicher... Nicht die Intelligenz zählt sondern dein Charakter und deine Ausstrahlung denk ich mal. Ich war auch mal in ein sehr unitelligentes Mädchen.. ähm .. verliebt :D.

Antwort
von daCypher, 33

Aus eigenen Beobachtungen ist es sogar so, dass Frauen es leichter haben, einen Partner zu finden, wenn sie nicht so mega schlau sind. 

Ich sehe es immer wieder, dass hochintelligente Doktorinnen und Professorinnen niemanden finden, während strohdumme Hauptschulabbrecherinnen quasi immer jemanden an ihrer Seite haben. Das liegt einerseits daran, dass Männer von zu intelligenten Frauen oft eingeschüchtert sind und andererseits daran, dass die Frauen natürlich auch ihre Ansprüche an einen Mann haben.

Antwort
von Hamza97, 51

Stimmt nicht. Ich stehe auf bisschen doofe. Ganz schlaue wär mir zu anstrengend, dass wollen viele nicht. Also glaub nicht an das, was du gehört oder gelesen hast

Antwort
von Suboptimierer, 39

Sehr leicht. Es gibt sogar dazu einen Volksspruch: Dumm f... ist gut beim Sex.

Antwort
von Geniutiv, 77

Naja Aussehen Spielt bei vielen mehr eine Rolle als Intelligenz :D

Ja du bekommst einen Freund auch wenn du nicht Intelligent bist obwohl Intelligenz nichts mit Wissen zu tun hat :D

Antwort
von mmike4, 25

das hat NICHTS zu bedeuten

Antwort
von Potatoman123, 59

Das ist nicht schlimm. Solange du nicht strohdumm bist..

Antwort
von myzyny03, 78

Nein, liebe community, ich schreibe jetzt NICHT, was ich denke.

Kommentar von Mimir99 ,

Denkst du, was ich denke das du denkst ?

Kommentar von myzyny03 ,

Ganz bestimmt!  :)

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Was denkst du denn wenn ich fragen darf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten