Frage von HakanBlue, 76

Kann man einen (Fast) nicht gebrauchten Gegenstand in Amazon zurücksenden?

Guten Tag,

ich werde mir in dieser Woche noch einen PC bestellen, meine Mutter kauft mir diesen aber nur wenn ich die Abschlussprüfung bestehe, wir bekommen die Ergebnisse am 30.7 raus, und ich habe bis dahin keine Lust zu warten. Ich würde den PC bis zum 30.7 benutzen und sollte ich die Abschlussprüfung nicht geschafft haben würde ich den Rechner zurückschicken.

Jetzt ist meine Frage, ist es dann noch möglich ? Ich meine, einen Rechner 25 Tage zu benutzen, macht ihn nicht wirklich schlechter oder so etwas.

Seite > Amazon, Megaport

LG, Hakan

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 20

Bist du volljährig?
Amazon ist ab 18J! Wenn du auf deinen Namen bestellst, begehst du einen Verstoß gegen die AGB und dann kann es Probleme geben bei Rücksendung oder Erstattung des Kaufpreises.
Dazu kommen noch die Versandkosten der Rücksendung!

Die paar Tage solltest du noch warten können!
Dann könnt ihr - nach bestandener Prüfung - richtig feiern und euch DANN, zum richtigen Zeitpunkt, über den PC freuen.

Kommentar von Anaxabia ,

Dazu kommen noch die Versandkosten der Rücksendung!

Der Rückversand kostet bei Amazon nix über 40€ Warenwert.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Das gilt NICHT allgemein für ALLE Waren, sondern nur für Waren, die direkt von Amazon verkauft werden. Für Waren von Amazon-Verkäufern gilt diese Regel NICHT!

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Und auch wenn der PC direkt von Amazon gekauft wurde, da gilt der kostenlose Rückversand nur bei Rücksendung innerhalb von 14 Tagen und nicht wenn der PC erst nach 25 Tagen zurückgeschickt wird.
www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp\_left\_sib?nodeId=200387580

Antwort
von duffyduck7, 21

Zum einen kann ich mir nicht vorstellen, dass deine Mutter da mitmacht wenn es nicht sicher ist dass du bestehst.

Zum anderen handelt es sich bei einem Computer nicht um ein Kleidungsstück oder einen Küchenmixer. Um einen Computer in Betrieb zu nehmen muss Software aktiviert/registriert werden, andere Programme werden installiert die das System verändern. Man kann den Auslieferungszustand wieder herstellen, aber ein solches Gerät kann der Lieferant nicht wieder als Neuware verkaufen. Ob der Wertverlust akzeptiert wird? Da wäre ich mir nicht so sicher.

Antwort
von Raketeraptor99, 58

Du hast, wenn du im Internet bestellst, immer 14 Tage Rückgaberecht ( Fernabsatzgesetz). Wenn der Pc nicht irgendwelche Mängel hat, wirst du ihn kaum zurückschicken können

Kommentar von HakanBlue ,

Ich habe auf Amazon gelesen, das der Gegenstand 30 Tage Rückgaberecht hat, er sollte dabei folgende Voraussetzungen haben, keine Gebrauchsspuren. Aber in diesen 25 Tagen sollte man eig. ja nichts von den Gebrauchsspuren merken, ich werde ihn ja wohl kaum in Staub baden!

Kommentar von dani1973 ,

Genau, es sind 30 Tage bei Amazon. Und überhaupt kein Problem.

Kommentar von HakanBlue ,

Ok, vielen Dank !

Kommentar von Raketeraptor99 ,

Ja, keine Ahnung wie es bei Amazon genau ist, weiß nur das du, egal was der Händel sagt, die Ware 14 Tage lang ( sofern ohne  Gebrauchsspuren ) zurückschicken kannst

Kommentar von Rubezahl2000 ,

14 Tage ist die die gesetzliche Rückgabefrist; Amazon bietet teilweise länger. Aber "Rückgaberecht" bedeutet NICHT unbedingt "KOSTENLOSE Rücksendung".

Kommentar von Rubezahl2000 ,

@HakanBlue:
30 Tage Rückgaberecht, ok.
Aber steht da nur "Rückgaberecht" oder steht da auch "Kostenlose Rücksendung"?
Das ist ein großer Unterschied!
Die Rückversandkosten für einen PC - das wäre ziemlich teuer!

Antwort
von UserName42, 41

Wird bei Amazon problemlos gehen.

Kommentar von HakanBlue ,

Vielen Dank für diese Antwort, ich werde es meiner Mutter mal ausrichten. Warten ist einfach nur ätzend!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community