Frage von HKH1501, 30

Kann man einen 5 Monate alten Link von mobile.de wiederherstellen?

Ich habe im Februar 2016 ein Auto auf mobile.de ausgesucht und auch gekauft. Jetzt hat sich herausgestellt, dass das Auto (sollte ein BMW xdrive sein) überhaupt keinen Allradantrieb hat. Da ich den Link von mobile.de noch habe könnte ich darüber beweisen, dass ein Allradfahrzeug (xdrive) angeboten wurde. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Antwort
von Genesis82, 10

Die Anzeige bei mobile.de oder anderen Seiten ist keine rechtlich bindende Aussage über das Auto. Hier kann man sich vertippen oder sich auf andere Weise irren. Vor allem bei der Fahrzeugauswahl kann man mit der Maustaste leicht mal eine Zeile verrutschen und versehentlich das Modell mit xDrive statt ohne auswählen. Also nur auf Grund der Daten in der Anzeige kannst du keinen Anspruch gegen den Verkäufer durchsetzen, denn die Anzeige ist lediglich ein Hinweis, dass Interessenten ein Angebot zum Kauf abgeben können.

Erst wenn im Laufe des Verkaufsgesprächs, inkl. Emailverkehr, Telefonat etc., das Thema xDrive angesprochen und dessen Vorhandensein bestätigt wurde und/oder es dann auch noch im Kaufvertrag aufgeführt ist, hast du Ansprüche gegen den Verkäufer.

Antwort
von Fraganti, 10

Ist doch eh egal. Es zählt was im Kaufvertrag steht und das kannst du anhand des Vertrags belegen. 

Antwort
von marcussummer, 21

Kannst ja mal bei mobile.de nachfragen, aber ich glaube, dass die Angebote nach Erledigung gelöscht werden. Hast du vielleicht einen Zeugen der bestätigen kann, dass das Fahrzeug als Allrad beworben wurde?

Kommentar von HKH1501 ,

Ich war leider alleine beim Kauf. Lediglich bei den Telefonaten war ich mit meiner Frau und einem Bekannten zusammen. Mobile sagt sie löschen die Anzeige nach 3 Monaten. 

Danke für die Antwort!

Kommentar von marcussummer ,

Wenn das beide mobile.de gelöscht ist, dürfte es endgültig sein. Ohne Angebot, ohne Zeugen... schlechte Chancen. Falls es auch keine Emailkorrespondenz gibt, in der der Allrad erwähnt wird, sehe ich schwarz. Du bist als Käufer in der Beweislast für das Bestehen eines Mangels, also einer negativen Abweichung des Ist- vom Sollzustand...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten