Kann man einem wechsel zwischen zwei gehirn programmen, dem neu erlernten und dem alten belastenden vorbeugen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Puh, wenn ich das jetzt richtig gedeutet habe (etwas irritierende Semantik), dann kannst du deinen Verstand ändern, ja.

Das braucht allerdings Kraft und Zeit. Du musst dir Ziele vor Augen führen, die du erreichen willst. Dann musst du versuchen diese Ziele in Unterziele einzuteilen und sie nach und nach abzuarbeiten.

Du wirst an einen Punkt kommen, an dem es dir vorkommt, als könntest du nicht mehr weiter machen, aber das ist ein Irrtum. Wenn du diesen Punkt überwunden hast, dann geht es quasi von alleine und du bist irgendwann der Mensch, der du sein möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So funktioniert unsere Psyche leider nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung