Kann man einem Pony das Halsring reiten bringen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, 

Ich habe es so gemacht, dass ich auch schon bevor ich mit dem Reiten mit Halsring angefangen habe, immer 10 Minuten Schritt am langen Zügel gegangen bin, aber nicht nur am Hufschlag sondern mit vielen Figuren. Dadurch lernt das Pferd, auf Schenkel- und Gewichtshilfen zu regieren und trotzdem kannst du - sollte das Pferd nicht reagiern - noch mit dem Zügel eingreifen. Natürlich muss man diese Hilfen dann grad am Anfang ein bisschen deutlicher geben, da die Zügelhilfen ja wegfallen.

Sobald dein Pferd darauf gut reagiert und auch Hufschlagfiguren wie z.B. Volte oder Schlangenlinien kein Problem sind, kannst du mal einen Halsring draufmachen. Natürlich nur auf einer umzäunten Fläche also Reitplatz oder Halle, die das Pferd kennt. Für die ersten Male würde ich auch noch ein Halfter drauf lassen, denn falls dein Pferd sich nicht mehr kontrollieren lässt und du stürzen würdest, ist es so leichter es wieder einzufangen.

Anfänglich würde ich erstmal im Schritt bleiben und schauen, wie das Pferd - und natürlich auch du - mit dem Halsring zurechtkommt. Lässt sich das Pferd zum Halt durchparieren, sind auch Hufschlagfiguren möglich? 

Dann kannst du auch mal langsam anfangen zu traben, aber nur wenn du dich auch sicher fühlst. So kannst du das immer weiter steigern, aber nur wenn die Grundlagen sitzen - mit einem Pferd, das sich im Schritt nicht lenken lässt, wirst du auch im Galopp keine Figuren reiten können! 

Ich habe meiner RB das alles mit Ruhe gezeigt und inzwischen springt sie auch mit Halsring zuverlässig und fast besser als mit Zaumzeug :)

Der Halsring ist sicher eine tolle Möglichkeit, Abwechslung in den Trainingsplan deines Pferdes zu bringen. Viele Pferde strecken sich dadurch auch sehr schön vorwärts-abwärts oder reagieren (wie meine) damit fast besser als mit Zaumzeug. Trotzdem solltest du nie mit Halsring ausreiten gehen, obwohl man das auf Instagram usw.  leider immer häufiger sieht. Ein Pferd ist ein Fluchttier und auch das geländesicherste Pferd kann sich erschrecken oder durchgehen und wenn du mit Halsring im Gelände warst, haftet die Versicherung nicht!

Viel Erfolg beim Ausprobieren! 

Lg Katja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katjadressage
03.04.2016, 07:20

Danke für das Sternchen :)

0

Ja natürlich kann man das. Wenn dein Pony gut ausgebildet ist, wird das kein Problem sein. Meistens sind Ponys da aber ein wenig stur und der Pony Dickkopf kommt durch ;)
Die Gewichtshilfen habe ich am Anfang des Trainings sehr stark gemacht und alle Hilfen ziemlich deutlich gegeben aber nicht so das es dem Pferd unangenehm ist! Irgendwann hat ein Pferd/Pony dann raus was du von ihm möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Antastung  an das Thema ist es mit halsring und Trense  anzufangen,um das Pferd und dich langsam an das Thema zu gewöhnen. Es ist natürlich nicht falsch jemanden dazu zu holen  der sich gut mit dem reiten  mit halsring  auskennt. Auf jeden Fall solltest du nicht, egal wie gehorsam  dein Pferd ist,direkt  von null auf hundert  gehen und nur mit halsring  reiten. Wenn du deinen pferd nämlich  irgendwas  falsch beibringst, lernt er es auch falsch. Also sei dir besser immer sicher wenn du deinem pferd,vielleicht sogar durch die passende bodenarbeit etwas neues verbringst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NBTAuT
29.03.2016, 09:31

Ich habe es ja auch mit Halsring und Trense ausprobiert

0
Kommentar von LisaB2000
29.03.2016, 16:02

Freut mich!😊 Macht Spaß oder? Und , hat es dein Pferd gut gemacht 👍

0

Das braucht man einem Pferd nicht groß beizubringen. Jedes korrekt gerittene Pferd kann das. Denn es reagiert ja auf die Gewichts- und Schenkelhilfen. Die Zügel sind ja nicht zum Lenken und Anhalten da.

Natürlich sollte man das Halsringreiten nur auf dem umzäunten Platz oder in einer Halle machen.
Probier es ruhig aus. Wenn es nicht funktioniert, dann weißt du, dass du reiterlich noch eine Menge arbeiten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übungen für Gewichtshilfen? 

Erstmal das Pferd richtig ausbilden lassen. Parallel dazu dich richtig ausbilden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja genauso wie jedem anderen Pferd auch..allerdings sollte man wissen was man da tut....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung