Frage von evangeline91, 57

Kann man einem negativen Schwangerschaftstest trauen, den man abends gemacht hat?

Also was ich fragen will ist, wie hoch die wahrscheinlichkeit ist, dass ein negativer Schwangerschaftstest auch stimmt, den mann abends gemacht hat? Weil hab öfters gehört, dass man ein sichereres Ergebnis bekommt morgends mit dem ersten Urin

Antwort
von Yingfei, 37

Es kommt darauf an, wie lange deine Periode schon überfällig ist. Wenn es erst ein paar Tage sind, würde ich sicherheitshalber morgens testen. Sind es dagegen schon 1-2  Wochen oder so, dürfte der Zeitpunkt nicht mehr so wichtig sein, da die Konzentration des Schwangerschaftshormons allgemein hoch genug ist.

Antwort
von lanimelki, 35

Hallo, zu welchem Zeitpunkt hast du den Schwangerschaftstest gemacht. Ab der 5. SSW ist eigentlich egal zu welcher Tageszeit du den Test machst. Schau mal http://www.mamawissen.de/ssw-berechnen/ da kannst du die SSW berechnen lassen. Vor der fälligen Periode, also vor der 5. Schwangerschaftswoche sollte man mit Morgenurin testen, das im Morgenurin der HCG Gehalt am größten ist. Du kannst aber zur Sicherheit auch noch mal schauen, was auf dem Beipackzettel vom Schwangerschaftstest stand. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten