Kann man eine zwiebelunverträglichkeit haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich gibt es so etwas. Interessant wäre die Frage, ob Du auf andere Zwiebelverwandte wie Lauch und Knoblauch auch so reagierst. Damit könnte man den unverträglichen Stoff weiter eingrenzen, wenn man das unbedingt will.

Letztendlich ist das Wichtigste, dass Du den Auslöser herausgefunden hast und ihn nun meiden kannst.

Ich habe als Kind keine gebratene Zwiebel vertragen, davon wurde mir nach dem Essen immer übel. Jetzt als Erwachsene ist es kein Problem mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht das!

Hast du sonstige Allergien?Heuschnupfen vielleicht?Oftmals sind das dann Kreuzallergien.

Geh zum Arzt!Das einzig Richtige tust du ja schon,die Zwiebeln meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morpheus89
17.05.2016, 10:53

Bis jetzt sind keine Allergien bekannt...wenn die Ärzte hier im Dorf nicht so unschöne Zeiten hätten wäre ich schon längst mal gegangen 🙈

0

Hallo,

mach doch mal einen Allergie Test, vielleicht bist du jetzt gegen Zwiebeln allergisch.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonkeyDerby
17.05.2016, 10:51

Allergie ist nicht das Gleiche wie Unverträglichkeit.

0