Frage von Sonnenstern811, 51

Kann man eine um einen Zentimeter verzogene Platte aus Fichtenholz wieder richten, wenn man sie zwischen zwei dicke MDF Platten spannt?

Hat da jemand Erfahrung, wie lange das dauern könnte, wenn sie mit Schraubzwingen stark eingespannt ist?

Wäre gut, wenn es nicht Monate dafür brauchte, die fehlt nämlich solange als Schranktür.

Antwort
von Blacklight030, 39

Ja, am Schnellsten geht es, wenn man feuchtes Holz einspannt und dann trocknen läßt. Trocknungsgeräte beschleunigen den Prozess auf drei bis vier Tage, jedoch sollte man je nach Neigung auch schon in zwei Etappen einspannen

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Danke. An Feuchtigkeit dachte ich auch schon. Allerdings ist das Holz gewachst. Da wird wohl nicht viel eindringen.

Da schon an der nach hinten zu biegenden Seite ein kleiner Riss von geringer Tiefe ist, werde ich mal nicht gleich so stark spannen.

Ein Trocknungsgerät habe ich leider nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community