Kann man eine Tierarzthelfer-Ausbildung mit einem Tiermedizin-Studium kombinieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Studienzeit verkürzt sich nicht und du kannst auch keine "Scheine schneller" machen. Wüßte auch nicht, wie ich mir das praktisch vorstellen sollte.

Rein ideell und erfahrungsmäßig ist es natürlich ein unschätzbarer Vorteil.

Viele machen eine Ausbildung zur/zum TMFA während der Wartezeit auf einen Studienplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wirst Du einige Scheine im Studium schneller machen können, als andere, wenn Du vorher schon eine Ausbildung in dem Bereich gemacht hast, eben aufgrund Deines Vorwissens. Unter Umständen kannst Du Dir auch einen Schein im Vorfeld anerkennen lassen, wenn Du das Abschlusszeugnis Deiner Ausbildung vorlegst, aber das müsstest Du eher mit der jeweiligen UNI abstimmen, bei der Du anfangen willst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
14.02.2016, 21:23

Dies alles ist vielleicht Wunschdenken, aber falsch.

2

Ja denn da siehst und hörst du vieles das du später gebrauchen kannst. Das ist von Vorteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
14.02.2016, 16:27

Das ist von Vorteil

In einigen Bereichen sicherlich. Aber die Studiendauer ändert sich nicht dadurch.

2

Da verkürzt sich nichts. Ich wüsste auch keinen Grund, weshalb das anders sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dragontastic
14.02.2016, 16:31

Danke! Bist du dir da 100% sicher?

0

Da du den beiden anderen Antworten keinen Glauben schenken möchstest, kriegst du auch noch eine von mir.

Durch die Ausbildung hast du an einigen Hochschulen bessere Chancen auf einen Studienplatz im Auswahlverfahren der Hochschule.

Schneller studieren kannst du damit nicht. Eine Ausbildung ist kein Studium, du verkennst da, glaube ich, die Niveauunterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
14.02.2016, 21:40

Eine Ausbildung ist kein Studium, du verkennst da, glaube ich, die Niveauunterschiede.

Nicht nur das. Das Berufsbild und die Ausbildungsinhalte des Tierarztes sind sehr viel umfangreicher als das, was man sich so landläufig darunter vorstellt. Darunter sind große Bereiche, in denen TMFAs überhaupt nicht vorkommen.

2

ja ! Erst die Ausbildung, 2 Jahre später das Tudium... und.. bingo !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung