Frage von Matze521999, 28

Kann man eine Storage Festplatte (System x / IBM Option: 43W7622) als normale Festplatte unter Windows betreiben?

Hallo Leute, ich hab hier eine System x / IBM Option: 43W7622 und möchte sie unter Windows 7 / 10 verwenden. Die Platte wurde bisher in einer IBM DS3400 Storage Expansion verwendet. Schließe ich die Festplatte über einen Adapter mit USB an meinem PC / Laptop / VM an, dreht sich die Platte, wird allerdings nicht am PC angezeigt. Treiber für den Adapter sind aktuell. Weiß jemand wie ich die Platte zum laufen bringen kann?

Antwort
von DorianWD, Business, 15

Hallo Matze521999,

Wird die Paltte in der Datenträgerverwaltung angezeigt? Diese öffnet man unter Win7 indem man die Start-Taste drückt, dann Systemsteuerung, dann Verwaltung, Computerverwaltung und da unter Datenspeicher findest du die Datenträgerverwaltung.

Wenn die Platte da auftaucht, dann brauchst du vielleicht einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen. So kann man das tun: http://praxistipps.chip.de/laufwerksbuchstaben-aendern-in-windows-7_1268

Wenn die Platte in der Datenträgerverwaltung nicht auftaucht, dann versuche sie direkt per SATA anzuschliessen? Teste sie auch auf einen anderen Rechner und wenn möglich mit anderem Kabel und melde dich, bitte, mit den Ergebnissen wieder.

lg

Kommentar von Matze521999 ,

Hi DorianWD, danke erstmal für deine schnelle Antwort.

Ich bin schon weiter gekommen! Übrigens bin ich beruflich in der IT-Branche tätig, ich weiß schon wo die Datenträgerverwaltung zu finden ist ;) TROTZDEM DANKE :D

Allerdings lässt sich mein Problem nicht so leicht lösen wie erwartet. Ein neues Volume kreieren hätte ich auch so geschafft :P

Inzwischen hat sich jedoch was verändert:

Die Platte kann nun gefunden werden (eben in der Datenträgerverwaltung). Habe sie per diskpart gecleant, konnte aber keine primary partition createn. Jetzt hab ich einen rescan ausgeführt, bei dem hängt er allerdings seit ner knappen 3/4h. Weißt du was?


PS: weiß das auch nicht alles auswendig, hab nach der Anleitung gearbeitet:

http://www.overclock.net/t/1227647/how-to-initialize-and-format-a-new-disk-for-u...

Kommentar von DorianWD ,

Hallo nochmals Matze521999,

Könntest du ein Screenshot der Datenträgerverwaltung hier, bitte, hochladen. Wie wird da die Platte angezeigt?
Es bleibt auch die Möglichkeit, dass die Platte eigentlich den Geist aufgibt und deshalb nicht partitioniert werden kann. Hat sie reibungslos funktioniert bis du es versucht hast, extern mit Adapter zu betreiben?

lg

Kommentar von Matze521999 ,

Hi, sorry für die späte Antwort. Hatte das Problem bereits gelöst, die Platten waren nicht initialisiert. Konnte das Problem via Diskpart lösen! Trotzdem vielen Dank!

Antwort
von Matze521999, 6

Habe die Platten nun formatiert.

Musste Sie erst initialisieren, und konnte sie dann per CMD umformatieren!

Anleitung hierzu:

http://www.overclock.net/t/1227647/how-to-initialize-and-format-a-new-disk-for-u...

DANKE AN ALLE ANTWORTER!

Antwort
von WosIsLos, 10

Da es sich ja um eine SATA Festplatte handelt, müsste das gehen, sofern die Festplatte nicht bereits defekt ist.

Würde mal das Test-/Formatierungsutility ausprobieren:

www.hgst.com/support/hard-drive-support/downloads

Antwort
von Alivethorn, 13

Am besten mal nach Diskpart googln. Das ist ein Programm das bei Windows Vorhanden ist. Das kann sein das auf der Festplatte noch ein Bootsystem ist oder ein Anderes Format und die Festplatte wird deswegen nicht Angezeigt

Kommentar von Matze521999 ,

Diskpart kenn ich :)

Hab ich auch schon gecheckt, tauchte bis vor Kurzem nicht dort auf. Habe allerdings schon einiges gefixt, weshalb ich nun versuche sie richtig zu formatieren, gefunden werden kann sie jetzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community