Frage von Gutefragebenutz, 85

Kann man die Silikonlayer bei Extensions nachmachen lassen/ auch über seine eigenen Haare legen lassen?

Das ist eine Frage für meine Friseure/innen und Stylisten/innen -Kollegen unter euch.!

BITTE GANZ DURCHGELESEN UM UNPROFESSIONELLE ANTWORTEN ZU VERMEIDEN. 

Wir alle kennen die Silikonlayer, die auf Extensions liegt, damit die Haare neu super gesund und gepflegt aussehen, übertrieben glänzen und nicht verknoten. Nach ein paar Haarwäschen allerdings, löst sich diese Layer/Schicht ab und der wahre Zustand der Haarextensions kommt zum Vorschein. Die Haare sind in Wahrheit extrem kaputt von all den chemischen Behandlungen ( Bleichungen und Färbungen) von der Produktion.

Da Extensions nicht wie Eigenhaar mit Nährstoffen von der Kopfhaut versorgt werden, muss man von außen mit Pflegeprodukten anrücken, die allerdings nicht in die Haarstruktur einziehen können bzw. nicht dort eingeschlossen werden können um ihren Effekt zu erzielen. Somit sind die meisten Pflegeprodukte gar keine Pflege- sonder schlicht Stylingprodukte, die die Haare optisch besser aussehen lassen jedoch nicht wirklich innen reparieren.

Da man diesem Dilemma also nicht entkommen kann so oder so/mit oder ohne Extensions, IST NUN MEINE FRAGE:

KANN MAN DIESE SILIKONLAYER, SOBALD SIE ABGETRAGEN IST, WIEDER NEU MACHEN LASSEN? GINGE DIES GAR AUCH MIT DEM EIGENHAAR? UND WIE GENAU GEHT DIESER SCHRITT BEI DER PRODUKTION VON STATTEN?

Ich weiß bereits, dass es nicht reine Silikone sind, sondern eine Mischung aus Conditionern ect..

Antwort
von tomcurtis, 49

entscheidend ist Unterschied bei Extensions intakter (seht teuer) und nicht intakter Schuppenschicht. Günstige Haarverlängerungen haben normalerweise durch die Bearbeitung eine beschädigte Schuppenschicht, so dass sie einen Silikonüberzug haben. Daher ist es wichtig diese Silikonschicht beim Waschen mit einem silikonhaltigem Shampoo zu erneuern und nicht mit speziellen Shampoos abzuwaschen. Am Besten verwendet man einfache gängige Drogerieshampoos, bei den nicht (!) "ohne Silikone" drauf steht. Dann kann man auch an preiswerten Extensions monatelang Freude haben. Günstige Haarverlängerungen kaufe ich z.B. bei www.naturalhairs.de

Antwort
von lucinda333, 67

Natürlich kann man Extensions mit Silikonhaltigen Produkten wieder glatt bekommen. Aber mittlerweile gibt es für kaputte Haarstrukturen doch Olaplex. Damit wird eine Vielzahl von Silikon-Behandlungen einfach überflüssig. Mein Friseur in Hannover hat eine solche Behandlung im Angebot: http://coupers.de/extensions/wir-reparieren-ihre-haarverlaengerung/

Kommentar von Gutefragebenutz ,

Meine Frage war ob man explizit die Silikonlayer erneuern lassen kann bzw. auch um sein Eigenhaar legen lassen kann.  Dass es silikonhaltige Produkte gibt weiß ich auch selbst. Diese setzen sich aber nur minimal ab.

Olaplex ist nicht dazu da kaputtes Haar zu reparieren. Was einmal kaputt ist, kann nicht repariert werden. So etwas gibt es nicht. Man kann nur mit Pflege Schädigungen vorbeugen. Olaplex und wie sie alle heißen sind gute Umsatzbringer für Friseursalons und sonst nichts. Die Zerstörung von Wasserstoffbrückenbindungen im Haar ist irreversibel. Und die Vorbeugung davon klappt vielleicht bei 1% der H-Brücken. 

Ein Beispiel: Laut Werbung und gutgläubigen Frauen werden Haare bei Färbungen Blondierungen nicht mehr geschädigt da Olaplex sie davor beschützt. Frau x hat schwarz gefärbte Haare und möchte sie heute gerne Wasserstoffblond. Morgen möchte sie sie wieder dunkel und übermorgen wieder blond. Und Ihre Haare wären dabei stets gesund geblieben. Merkst selbst, dass sowas Quatsch ist, ne? 

Kommentar von lucinda333 ,

Ohne Dir dabei jetzt nahe treten zu wollen, aber Deine Ungläubigkeit gegenüber Olaplex wird durch die tatsächlichen Ergebnisse damit täglich widerlegt. Meinst Du hunderte Friseure fälschen täglich etliche vorher-nachher-Fotos?
Ich habe selbst meine Haare mit Olaplex behandeln lassen, und würde sie nie wieder ohne färben lassen.
Aber wenn Du stattdessen lieber Silikone im Haar haben möchtest ist das natürlich Deine Sache. Vielleicht wären dann Kunsthaar-Extensions für Dich die richtige Wahl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community