Frage von Mcmuffin003, 52

Kann man eine Seite vom Dreieck über Satz des Pytagoras ausreichen?

Wenn z.B. bei einem Dreieck die Seite a mit 4cm, Seite c mit 14cm und noch der Flächeninhalt, Umfang usw. angegeben ist, kann man die Seite b über Satz des Pytagoras herausfinden oder gibt es auch noch andere Möglichkeiten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von YunaTidusAuron, 15

Für den Satz des Pytagoras muss es sich um ein rechtwinkliges Dreieck handeln. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, wie z.B. den Höhensatz h²=p*q, den Kathetensatz a²=p*c, den Sinussatz a/ sin Alpha=b/sin Beta=c/sin Gamma und den Kosiniunssatz c²=a²+b²-2ab*cos Gamma.

Viele Grüße und erfolgreiches Lernen :-)
yunatidusauron

Antwort
von XxiLeonxX, 37

Du kannst die Seite b nur über den Satz des Pytagoras errechnen wenn es sich um ein rechtwinkliges Dreieck handelt.
Ansonsten kannst du die Formeln für Fläche bzw Umfang nutzen und dann die Gleichung nacheinander auflösen

Antwort
von BlackDog4444, 22

Du kannst es mit allen Angaben ausrechnen die du hast. Der Satz des Pythagoras lässt sich genausogut umstellen, wie die Formel für den Umfang. Nur beim Flächeninhalt musst du gucken, ob das ein rechtwinkliges Dreieck ist, sonst fehlt die theoretisch die Höhe, die du aber auch ausrechnen könntest.

Am einfachsten ist es aber das ganze über den Umfang auszurechnen

Antwort
von Peter42, 22

Umfang = Summe aller Seiten, in jedem Dreieck. Das dürfte wohl das schnellste sein. Der Pythagoras gilt für rechtwinklige Dreiecke - und das sind bei weitem nicht alle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community