Kann man eine Scheide durch eine Operation verschließen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ich habe deinen Kommentar gelesen. mit deiner Frage solltest du zwei Ärzte konsultieren. 

Einen Facharzt für Geschlechtsangleichung, er erklärt die was medizinisch machbar ist.

Und eine Psychologen mit dem kannst du darüber sprechen ob es sinnvoll ist.

Etwas -dazwischen sein zu wollen- halte ich Persönlich für sehr merkwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
21.01.2016, 00:47

Es gibt sehr viel mehr Dinge zwischen männlich und weiblich... und es gibt immer mehr Menschen, die diesem Zwang, sich dem einen oder anderen Geschlecht zuordnen zu müssen, nicht mehr nachgeben wollen. 

1
Kommentar von elevenpolaris
21.01.2016, 00:50

 Danke, also das hört sich mal nach einer ernsten Antwort an. -Naja, es ist ja nur das Genital (welches so oder so bei mir falsch ist) und ich möchte jetzt auch keine Geschlechtsumwandlung "zum mann" machen da ich äh...mich erstens so nicht wohl fühlen würde und zweiten meine awesomeness verlieren würde :'D

0

Wieso sollte man das tun .. die komplette Scheide? Wie soll uriniert werden oder Blut ablaufen? ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elevenpolaris
21.01.2016, 00:31

Ich habe als Antwort etwas dazu geschrieben ,sollte ein Kommentar werden.

0
Kommentar von vogerlsalat
21.01.2016, 00:33

Das sollte jetzt von mir kein Danke werden sondern ein Kommentar, hab mich verzwickt.

Nur zur Info: eine Frau uriniert nicht durch die Scheide, wir haben da einen eigenen Ausgang dafür ;)

1

Weil man keine haben möchte. Ich zum Beispiel bin ein Mann (leider mit weiblichen Geschlechtsmerkmalen) und wollte eigentlich eine Geschlechtsumwandlung machen, habe aber herausgefunden dass ich das eigenetlich gar nicht will und Biologisch etwas dazwischen sein möchte. Nur leider habe ich mich damit noch kaum befasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diePest
21.01.2016, 00:33

Da die Geschlechtsorgane nun mal auch zum urinieren da sind, kann man sie nicht ganz verschließen .. es gibt eben körperlich kein: dazwischen .. 

0
Kommentar von FataMorgana2010
21.01.2016, 00:33

Ok... dann besprich das mit einem spezialisierten Arzt. Ich denke mal, solange du eine Gebärmutter und Eierstöcke hast, wirst du um eine Öffnung nicht herumkommen. 

Es gibt sicher auch für dich eine Lösung. 

1

Warum sollte man das tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasgehtab94
21.01.2016, 00:30

Damit man wieder Jungfrau ist xD

0
Kommentar von elevenpolaris
21.01.2016, 00:35

Weil man keine Scheide will zum Beispiel.

0

Ja mit Farn und Nadel zunaehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung