Kann man eine Richtigstellung verlangen bei nicht nachgewiesener oder falscher Tatsachenbehauptung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ständige Publikumskonferenz der öffentlich rechtlichen Medien legt an einem Stück Beschwerde ein gegen unwahre Behauptungen, Verdrehungen und Propaganda in den öffent. rechtlichen Medien. Scroll Dich mal durch die Programmbeschwerden/Briefwechsel da hast Du im jeweiligen Briefkopf dann gleich die Adresse der Verantwortlichen. Je mehr Beschwerden auf deren Schreibtische landen umso besser.

https://publikumskonferenz.de/forum/index.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heisst nicht umsonst STAATSfernsehen. Wer soll denen auf die Finger klopfen? Der Staat? Vom Staat kommt doch der Auftrag die Hetze zu betreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
28.03.2016, 15:21

In Deutschland gibt es kein Staatsfernsehen. Anscheinend verwechselst du das mit weiter östlich liegenden Staaten.

0

Was möchtest Du wissen?