Frage von ckcan12345, 41

Kann man eine psychose behandeln wenn man 3 jahre lang medikamente nimmt die aber nichts geholfen haben?

hallo, einer den ich kenne hat eine psychose er war in einer klinik, als er dann raus kam, hat er die tabletten abgesetzt und war 3 jahre nicht mehr in einer klinik, hat aber medikamente genommen, die aber nichts gebracht haben und jetzt will er in eine klinik gehen und die frage ist ob man ihm helfen kann

Antwort
von Dichter1Denker, 10

Die Medikamente abzusetzen war der größte Fehler den dein Freund begehen konnte. Denn Psychose wird durch zu viel Dopamin zwischen den Synapsen ausgelöst, was die Stromstärke in den Synapsen zu hoch steigen lässt. Die Medikamente gegen Psychose klemmen sich zwischen den synaptischen Spalt und hemmen dadurch die elektrischen Impulse auf ein normales Niveau. Nach ungefähr einem Jahr, stellen diese auch das Dopamin-Gleichgewicht im Gehirn wieder her. Daher sollten diese Medikamente auch frühsten nach einem Jahr (langsam aber sicher) wieder abgesetzt werden. Dein Freund war daher eindeutig zu ungeduldig.

Nebenbei bemerkt setzten zwei Drittel aller Psychose-Patienten ihre Medikamente nach der Behandlung direkt wieder ab. Und genau daher werden 80% von diesen Patienten wieder rückfällig und müssen sich nochmals in Behandlung begeben. Was eigentlich sehr traurig ist, da dies bei einer höheren Compliance nicht notwendig gewesen wäre.

Dein Freund hat also zwei kapitale Fehler begangen:

Erstens hat er die Medikamente zu früh wieder abgesetzt

Zweitens hat er die Medikamente zu schnell abgesetzt (anstatt diese schleichend abzusetzen)

Du würdest deinem Kumpel einen großen Gefallen tun, falls du Sorge tragen könntest, dass dies nicht nochmal passiert.

Antwort
von Manuel20, 19

Hallo,

wenn er eigenmächtig seine medikamentöse Therapie geändert und angewand hat, dann ist es gut wenn er eine Klinik aufsucht. Möglichst schnell.
Medikamente können andere Krankheiteb und Symptome haben oder die bereits vorhandenen Symptome verschlimmern.

Gruß
Manuel20

Antwort
von Cola80, 7

Ab in die Klinik! Noch ist es nicht zu spät. Die Tabletten nicht absetzen. Ich habe das auch getan. Nach 1,5 Jahren kam die Quittung...

Antwort
von Biberchen, 23

ich denke mal das bringt nichts wenn er eigenmächtig die Medikamente weglässt. Er nimmt nur anderen den Platz in der Klinik weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community