Frage von ICHkannsNICHT, 68

Kann man eine Person verklagen, die...?

...etwas beleidigendes, anzügliches im Internet über jemanden schreibt, ohne dessen Namen bzw. Titel (wie: der Lehrer, der Dozent, der Trainer, usw...) zu nennen?

Im Fall:
- es wird kein Name, Titel genannt
- es wird aber ziemlich klar wer gemeint ist, da Anhaltspunkte zur Örtlichkeit geben sind

> Nach bisheriger Internet Recherche ist der Knackpunkt klar aufzuzeigen, dass die beleidigte Person wirklich auch gemeint ist...
> Das Internet ist kein rechtsfreier Raum

...im Fall wird zwar klar wer gemeint ist, aber theoretisch könnte auch jede andere Person an der Örtlichkeit gemeint sein...  

Gibt es einen Juristen der dazu was sagen kann?

LG

Antwort
von 57497, 36

Wenn du Anzeige erstellen willst, dann geh doch damit zu einer Polizeidienststelle und frag nach, ob du des machen kannst. Nehm am besten Abzüge von den entsprechenden Sachen mit.

Antwort
von Alien0127, 13

Ist leider viel zu wenig Information, um dir die Frage sinnvoll beantworten zu können. Was genau wurde geschrieben? Wer ist gemeint? Warum ist diese Person so eindeutig gemeint?

Zudem ist beispielsweise eine Beleidigung ein Antragsdelikt, welchen nur der Geschädigte stellen kann, nicht du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community