Frage von ksdfbkjsd, 127

Kann man eine Person einfach so hassen, wenn man sie davor geliebt hat?

Antwort
von Schwoaze, 47

Ja, gerade dann! Der Ex-Partner ermordet statistisch gesehen seine Ex-Partnerin (oder umgekehrt auch?) 1000 x öfter als sonst irgend ein Mörder einem gefährlich werden kann.

Das geschieht wohl wenn man zurückgewiesen wird, wenn eine Ehe geschieden wird etc. ...

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 69

Gerade, wenn man sie vorher geliebt hat, ist man empfindlicher, wenn irgendetwas passiert.  Da ist man dann verletzter, wie bei einer Person, die man kaum kennt. Und das führt manchmal zu Hass.

Kommentar von ksdfbkjsd ,

ja manchmal

Antwort
von FeeGoToCof, 59

Oh ja! Liebe und Hass liegen oft gar nicht weit voneinander enfternt.

Antwort
von floppydisk, 42

du hattest scheinbar noch nicht viele beziehungen. das geht durchaus ziemlich fix.

Antwort
von fetchandretrive, 29

Natürlich, darum gibt es auch so viele Scheidungen.

Antwort
von lenaundbolero, 38

Na klar kann man das es ist ganz allein deine Entscheidung

Kommentar von ksdfbkjsd ,

aber wenn man gar nicht will? oder man möchte, kann es aber nicht?

Antwort
von HarryKlopfer, 15

Hass & Liebe liegen eng beieinander

Antwort
von unserHaus, 43

Auf alle Fälle. Aber hassen tut weh. Danach kommt Sch... egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten