Frage von GegenWaffen93, 65

Kann man eine Partei nur für seine Stadt gründen?

Ich wollte eine Partei NUR für meine Stadt gründen, wo sich alles nur um meine Heimatstadt dreht. >Ist das möglich, oder muss ich was beachten? Muss ich genau so eine Satzung haben? Kann mir wer helfen bitte?

Antwort
von Herb3472, 50

Grundsätzlich ist es schon möglich, eine politische Partei nur für eine Stadt zu gtünden (wenn Du genügend Unterstützer findest). Auf Grund der Art Deiner Fragestellung vermute ich jedoch, dass Du dafür noch etwas "zu grün hinter den Ohren" bist.

Antwort
von Schnoofy, 24

Die Gründung einer Partei müsste die Hürde des Parteiengesetes nehmen. das erscheint mir in diesem Fall kaum möglich zu sein.

Alternativ bietet sich die Gründung einer Wählervereinigung an. Welche Voraussetzung dafür im Einzelnen zu erfüllen sind entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

Antwort
von Akecheta, 37

Man, man, man. Ich kenne mich da wirklich nicht sonderlich aus, aber kann man sich auch mal selber schlau lesen, bevor man einen Quark im Internet absondert.

Du kannst keine Partei in einer Stadt gründen.

http://www.gesetze-im-internet.de/partg/\_\_2.html

Ausnahme dürften die Hansestädte sein, die ja als Stadt auch noch als Land deklariert sind - ist eh der Hammer.

Das was du wohl machen willst, sind freie Wählervereinigungen, die eben keine Partei sind.

Aber mach mal. Solltest über 0,000001% kommen, spendier ich dir nen Kasten Bier.


Antwort
von casala, 31

natürlich ist das möglich. nennen sich oftmals zb: "freie wähler", also nicht den üblichen parteien zugehörig.

Antwort
von lupoklick, 11

Du kannst eine Wählervereinigung gründen - da es keine "Partei" ist, könnten auch Mitglieder "richtiger" Parteien daran teilnehmen....

"Bürger für einen Kurort Bad Stenkelfeld...." .....

Doch es ist eine "Eintagsfliege" z, B. für den Bau einsr Schwimmhalle, eines Sportplatzes etc.

,,,, und dafür braucht eine Gemeinde "Fördermittel" von Kreis, Land oder Bund ---- "isoliert" GEGEN Andere, das wird nicht funktionieren....

Antwort
von Centario, 29

Warum nicht ist dann eine regionale Partei, ansonsten gibt es ein Parteiengesetz. Das wird dir Aufschluß geben. Mache es. Mit einer Partei kann man etwas verändern(verbessern).


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community