Frage von Haenku, 25

Kann man eine Mz sx/sm auf lange strecken belasten?

Ja also ich hab bald mein a1 führerschein und wollt mir eine mz sm holen aber mein problem ist ich müsste immer mal lange strecken fahren also knapp 200 km mal an einem tag und da sie ja schon etwas älter ist frag ich mich ob sie das ohne schäden aushält :) mfg haenku

Antwort
von Heisenbaerg, 25

Locker, 200km sind nicht wirklich viel! Motorisierte Fahrzeuge kommen da um ein vielfaches darüber... Und auch ne 125er ist kein Plastikfahrrad...

Kommentar von Haenku ,

vielen dank für die schnelle antwort😊

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 16

Die hat ein Wartungsintervall von 3000km . Warum sollte ihr das schaden 200km weit zu fahren?   Meinst das Mopped wird müde? Mopped mußr schlafen.......  ;o)

Kommentar von Haenku ,

nein aber mz ist halt trotzdem schon alt und man weiß ja nie ,besser fragen :)

Kommentar von Effigies ,

Was hat das Alter der Maschine damit zu tun ?

Du denkst da völlig falsch. Das ist eine Maschine , die wird nicht müde, die muß sich nicht ausruhen. Für die  ist es völlig egal ob sie Pausen macht oder nicht. 100 * 30km sind für die wegen des Kaltstartens schlimmer als einmal 3000km am Stück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community