Frage von bauerjonas, 27

Kann man eine Mofaversicherung auf Mokick ummelden?

Geht das? Wollte mir ein 40-Km/h Mokick zulegen und mein Mofa restaurieren! Also brauche ich die Versicherung vom Mofa erstmal nicht mehr, und da stellt sich mir die Frage, ob man dann nicht bei der Versicherung das sage ich mal ändern könnte (geht ja auch bei Mofa-Mofa)

Antwort
von Rockuser, 16

Das geht, Du musst zur Versicherung und kannst das ändern lassen.

Ich glaube das kostet Gebühren und Du bekommst ein anderes Kennzeichen.

Kommentar von bauerjonas ,

Danke, das mit den Gebühren etc. weiß ich, habe das mehrfach gemacht bei meinen Mofas, nur ich war mir nicht sicher ob das dann auch von Mofa auf Mokick geht, was dann 40 km/h fährt...!

Kommentar von Rockuser ,

Ja, das geht auch. Das kostet auch nicht mehr.

Antwort
von RuedigerKaarst, 14

Hallo,
das ist kein Problem.

Es kann auch sein, dass die Versicherung das Kennzeichen einzieht, die Versicherungsgebühr anteilig erstattet und dir einen neuen Vertrag mit neuem Kennzeichen gibt.

Dann solltest Du möglichst zum ersten eines Monats hin.
Die Gebühr wird pro Monat und nicht tagesgenau berechnet.
Wenn man zum Beispiel am 31.7. das Kennzeichen holen würde und sofort fahren möchte, wird der komplette Juli berechnet.
Ab 1.8. ist es günstiger.

Ich weiß dass der 31.7. ein Sonntsg ist, aber es ist nur ein Beidpiel.

Antwort
von Malkastenpark, 9

Sicher doch, kostet ganze 5€..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community