Frage von ComputerFragen3, 34

Kann man eine Magazin DVD auf USB Stick kopieren (Mit Programmen) und wenn ja wie, und was haltet ihr von diesen Magzin zugaben?

Habe mir letztens die Zeitschrift PC GO gekauft. Leider funktioniert mein Laptop DVD Laufwerk nicht und ich habe auch keine Zeit mich darum zu kümmern. Deshalb die Frage: kann ein Freund die DVD Dateien (in diesem Fall kostenlose Programme und Vorlagen) auf einen USB Stick ziehen so dass ich sie dann dort wie eine normale DVD öffnen kann? Und wenn ja wie? Und kann man diesen Magazin die Fahrnis trauen oder sind die voll von Malware

Antwort
von Libertinaer, 19

kann ein Freund die DVD Dateien (in diesem Fall kostenlose Programme und Vorlagen) auf einen USB Stick ziehen so dass ich sie dann dort wie eine normale DVD öffnen kann?

Ja, Du kannst die DVD in eine sogenannte Image-Datei kopieren (da wird die DVD Byte für Byte in eine Datei übertragen - sie ist also wie die DVD, nur eben auf der Festplatte).

Eine einfach zu bedienende Freeware wäre z.B. ImgBurn. Damit kann man brennen, aber eben nicht nur auf einen Rohling sondern auch in eine Image-Datei. Diese Datei bekommt dann i.d.R. die Dateiendung .ISO (weil DVD nach ISO-Norm). Und wenn man die im Explorer doppelklickt, dann wird dieses ISO-Image wie eine DVD eingebunden. D.h., sie erscheint im Explorer bei den Laufwerken, als wenn Du die DVD eingelegt hättest. Man kann dann natürlich nichts drauf schreiben/löschen, und muss die "DVD" auch wieder "auswerfen", wenn man die ISO-Datei verschieben oder löschen möchte.

Aber man kann natürlich auch alle Ordner/Dateien von der DVD auf die Festplatte kopieren. Dann kann man auch unnütze Dateien/Programme gleich entsorgen ... ;-)

Hat beides Vor- und Nachteile. Aber nichts gravierendes. Ist also reine "Geschmackssache". ;-)

Und kann man diesen Magazin die Fahrnis trauen oder sind die voll von Malware

Ist zwar schon mal versehentlich vorgekommen, aber prinzipiell sind die "sauber". Und zwar SO sauber, dass da auch keine Software drauf ist, die auch nur annähernd den PC mit irgendwelchen heimlichen Zutaten "verbessert".

Da sind die Übergänge ja durchaus fließend - zumal wenn man sich nicht mit den Tricks auskennt, und dann mal ein Häkchen falsch setzt bzw. stehen lässt. Da achten die Redakteure schon drauf!

Antwort
von craxor12, 16

Kommt natürlich aufs Magazin an.. aber renommierte Zeitschriften werden n teufel tun und Malware verbreiten... Des wird von denen ja auch getestet. Kopieren sollte funktionieren.. hab ich früher häufiger gemacht.. einfach alle dateien in einen Ordner und über die Autostart Exe starten... Sollte laufen.

Lg

Kommentar von ComputerFragen3 ,

Handelt sich um PC Go... Und mit Virusen? Laden die sowas drauf? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community