Frage von BorderCollie01, 65

Kann man eine Katze beim Jagen erziehen?

Also ich hab einen Freigänger-Kater (fast 2 Jahre), der viel und gerne jagt. Das darf er auch gerne machen aber leider jagt er das falsche-Nämlich Vögel. Mäuse jagt er auch aber nicht so oft. Ich denke mir dass es ihm einfach mehr Spaß macht oder dass sie ihm besser schmecken (er frisst jedes Tier immer komplett auf), aber es nervt denn die Mäuse leben ungestört während er alle Singvögel abschlachtet...

Könnte man das irgendwie umgewöhnen oder muss ich einfach damit leben?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihre Katze. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peterwefer, 33

Ich behaupte mal: Damit musst Du leben! Gerade eine Katze hat ihren eigenen Kopf. Und dann ist es die Natur, dass eine Katze sowohl Vögel als auch Mäuse frisst. Immerhin: Während der Brutzeiten der Singvögel würde ich darauf achten. Ein einziger Kater kann den Singvogelbestand einer ganzen Gartenkolonie ausrotten. Das muss nicht sein (kann auch Schwierigkeiten mit Nachbarn geben;: Katzen streunen ja auch. Und Nachbarn können Dir auferlegen, dass Deine Katze ihr Grundstück strikt meidet).

Kommentar von Bswss ,

Die Katze, die ich beim Vogel-Fressen  in MEINEM Garten erwischen würde, würde dies vermutlich nicht überleben.

Kommentar von Peterwefer ,

Ganz so eng sehe ich es nicht. Die Natur gibt so viele Singvögel, dass für einen fremden Kater dabei auch einer übrig ist. Aber wenn die Nester einer ganzen Gartenkolonie von Katzen durchgeräubert würden, würde ich alle Hebel in Bewegung setzen (auch die juristischen!), um das abzuändern. Tot schlagen würde ich ein fremdes Tier nicht. Und das rate ich niemandem an.

Antwort
von MiraAnui, 21

Katzen sind raubtiere, wenn sie ein vogel bekommt pech. Da hätte dieser besser auspassen sollen.

Natürliche Selektion..

Kommentar von Bswss ,

Das ist SCHEIN-Wahrheit. Ein gerade ausgeschlüpfter  oder nur wenige Tage alter Jungvogel ist noch nicht in der Lage, die Gefahr zu erkennen und absolut schutzlos, und gerade DIE erwischen die Katzen - oft ohne Hunger zu haben. 

Kommentar von Ironik ,

so ist nun mal die Natur. grausam

Kommentar von MiraAnui ,

Dann soll mama vogel aufpassen...

Mein kater wurde auch schon von mamavogel gejagt als er dem nest zu nah kam...

So ist nun mal der lauf der Dinge... 

Antwort
von JudithZeder, 25

Umgewöhnen kannst du deinem Kater nichts. Katzen sind bekannt dafür, dass sie sich im Gegensatz zu Hunden nichts beibringen lassen und ziemlich eigenwillig sind. Sind halt unabhängige Tiere.

Da kannst du leider nichts machen, außer dich freuen das er überhaupt jagen tut und nicht den ganzen Tag faul irgendwo rumliegt.

Antwort
von napo01, 19

Den Jagdtrieb wirst Du nicht unterdrücken können Aber die Aussage das sich eine Katze nicht erziehen lässt istso nicht ganz richtig.  Sie werden sich im normalfall natürlich nicht so lenken lassen wie ein Hund ( zum Glück) aber bis zum gewissen Grad lassen sich auch Katzen erziehen:

http://www.samtpfoten.at/unerwuenschtes\_verhalten.html

Zum Beispiel mit Clickertraining:

https://katzentraining.wordpress.com/2011/08/20/schritt-1/


Antwort
von iMaxmini, 24

Katzen jagen auch Vögel das gehört zu ihrer natürlichen Nahrung wie Mäuse

Antwort
von Bswss, 24

Katzen sind unerziehbar - und meist ein PLAGE, eben well sie Singvögel fressen und weil es viel zu viele von ihnen gibt. 

Kommentar von MiraAnui ,

Katzen sind nicht unerziehbar, aber raubtiere.

Dann sollen die vögel besser aufpasseb und gut ist.

Mein kater wurde von vögeln schon am nest wegjagt...

Kommentar von Bswss ,

"Besser aufpassen" - warum dieser "Rat" Unsinn ist, habe ich bereits oben geschrieben.  MIR jedenfalls ist jeder ordinäre Spatz lieber als Deutschlands Heerscharen von streunenden, alles vollka.kenden  und vollpis.enden "Haus"-Katzen.

Kommentar von MiraAnui ,

Buhuhu mimi...

Natürliche auslese... nur die stärksten überleben.

Kommentar von rwinzek ,

Wie bist du den drauf? Normal ist das nicht und recht hast du allemal nicht. Dumm und töricht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten