Kann man eine Internet (DSL) Drosselung durch VPN umgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Antwort ist nicht diskutierbar ein klares NEIN.

Auch VPN-Traffic ist fürs DSL nichts anderes als irgendwelche Daten, die darüber laufen - und die zählt der Provider auf seiner Seite und kann danach z.B. die Drosselung steuern...

Mit VPN wird es sogar noch schlechter, denn damit werden deine Daten "encapsulated", d.h. du hast einen zusätzlichen Header vorne dran und die je Datenpaket angehängten "wirklichen Daten" sind danach noch kleiner, als ohne diesen zusätzlichen Header -> mit VPN verbrauchst du noch mehr Daten (aus Sicht Provider), daher setzt die Drosselung noch früher ein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du beschliesst mit dem auto eine andere route zu fahren wird dein garagentor nicht grösser

ein vpn fügt nur einen umweg hinzu

und du wechselst dann das auto,

der weg von zuhause bis zum vpn server bleicht der gleiche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PattPatt01
17.03.2016, 08:14

Ich meine wenn man 300 gb Begrenzung hat und es dann langsamer wird, aber wenn man ein Vpn benutzt ist des doch anders oder, ich kenn mich da nicht gut aus.

0
Kommentar von Yogi851
17.03.2016, 08:30

nein glaub mir. Die Provider wären nicht so dumm um dies zu zulassen. Die Drosselung hängt nicht von der IP ab, das wäre ja unmöglich. Nicht jeder hat eine staatische IP Adresse, bei der man eine feste IP zugewießen bekommt ;)

0
Kommentar von Yogi851
17.03.2016, 08:35

Habe ich eben gefunden: Zitat: "Ein ehemaliger Arbeitskollege hat mich mal aufgeklärt, wie der Ganze Zauber mit der Drosselung funktioniert. Im Prinzip wird ein Ghost-Proxy (Unsichtbare-Proxy-Einstellung) auf das Gerät gepusht, dass es dazu veranlasst den Traffic über das langsamere GPRS/EDGE Gateway zu routen. Mit der Anpassung der Services.jar-Datei wird wohl diese Zwangs-Proxy-Einstellung umgangen und man kann weiterhin mit der schnellen Geschwindigkeit surfen. Außerdem gibt es im amerikanischen 4G Netz auch Unterschiede zu unserem und je nach dem, wie die das realisiert haben, kann das gut sein, dass dieser Hack funktioniert, jedoch eben nur auf dem Evo 4G, dass es ja bei uns leider nicht gibt."

0
Kommentar von Yogi851
17.03.2016, 08:36

klar es ist jetzt auf das Handynetz bezogen, aber ich denke es wird ein ähnliches Prinzp bei Routern geben

0