Kann man eine Heißfolienprägung nachträglich per Offset bedrucken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verstehe ich das richtig das erst der Effekt dargestellt werden soll durch Heißluftprägung und dann erst das Motiv erfolgen soll?

Bei Glanz, Glitter oder solchen Schneeeffekten hat man immer das Problem das durch die Prägung die Folie bereits aufgebracht über mehrere Zylinder auch mit Druck gezogen werden um die Farbe aufzubringen. Je nachdem wie groß diese Flächen oder Effekte sind, kann der Effekt am Zylinder hängen bleiben, zerkratzen etc.

Warum legt man das Projekt nicht von Anfang an so an das später der fertig getrocknete und bedruckte Bogen geprägt wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung