Frage von soadsanny, 149

Kann man eine Hechtfarce ohne Fleischwolf herstellen?

Hallo liebe Kochbegeisterte!

Ich bekomme heute 2kg Hechtfilet zum Verarbeiten und würde gerne Wirsingrouladen machen, komme allerdings nicht an einen Fleischwolf. (So würde ich die Farce nämlich normalerweise herstellen...)

Hat jemand Erfahrungen damit, wie es sich verhält, wenn ich den Fisch mit der Moulinette bearbeite? Oder hat jemand eine Idee, wie ich eine schöne Farce herstellen kann, in der die vielen Gräten vom Hecht nicht vorher zeitaufwändig einzeln mit der Pinzette entfernt werden müssen?

Für Tipps und Tricks wäre ich SEHR dankbar! :)

Beste Grüße!

Antwort
von Akka2323, 76

Pürierstab oder Moulinette, aber dann durch ein Sieb streichen, ist etwas mühsam. Such Dir mal ein Rezept von Hechtklößchen raus, die kannst Du wunderbar einzeln einfrieren und dann in Fischsuppen geben oder mit Buttersoße machen. Für Wirsingrouladen ist Hecht eigentlich zu schade.

Antwort
von RubberDuck1972, 70

Die Köche im Fernsehen verwenden auch Multizerkleinerer (wie  Moulinette), die machen damit allerdings nur Portionen für zwei Personen.

2 Kilo Hechtfilet werden dich und dein Küchengerät eine Weile beschäftigen, aber möglich ist es.

Kommentar von RubberDuck1972 ,

achja, nicht zu viel in die Maschine rein tun. - Nochmal in die Bedienungs-Anleitung schauen.

Antwort
von grundkochbuch, 92

Du kannst dafür einen Mixer verwenden, also so ein Gerät mit dem man Smoothies herstellt oder einen Mixstab (Zauberstab oder ähnliches).  Die Moulinette geht auch, ist nur etwas klein. Du musst nur darauf achten, dass die "Hechtmasse"  nicht zu warm wird und gerinnt. 

Um das zu vermeiden kannst Du Eis mit in den Mixer geben oder eben auf langsamer Stufe mit gelegentlichen kleinen Pausen arbeiten.

Natürlich musst Du den Hecht vorher in kleinere Stücke zerteilen.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community