Kann man eine Grafikkarte zurück geben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wird schwierig. Der Händler muss die jetzige Grafikarte nicht zurücknehmen, da sie keinen Mangel aufweist. Du müsstest also auf Kulanz hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtlich gesehen gibt es keine Basis, auf die du dich berufen kannst.

Du kannst nur auf die Kulanz des Verkäufers hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Händler nett ist, ja. Aber wenn du etwas im Laden kaufst, hast du kein Widerrufsrecht, wie du es z.B. bei Onlinebestellungen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel hast Du 14 Tage Umtauschrecht ohne Angabe von Gründen beim Onlinekauf, da diese ja aber nun aber vor Ort gekauft wurde und benutzt ist  wirst Du auf Kulanz des Händlers hoffen müssen wenn er Sie zurück nehmen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikromenzer
11.08.2016, 13:03

Nein, das Widerrufsrecht gilt nur für Onlinekäufe.

0

Online : Du hast ein 14 Tägiges Widerrufsrecht, d.H du darfst die Graka innerhalb 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zurückgeben :)

Im Laden : Nur auf Kulanz


Hier die Unterschiede : https://www.test.de/Umtausch-und-Rueckgabe-Spielregeln-fuer-Kaeufer-und-Verkaeufer-1609347-1610304/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikromenzer
11.08.2016, 13:03

Nein hat er nicht, das 14 tägige Widerrufsrecht auf rechtlicher Basis gilt nur bei Onlinekäufen.

1