Kann man eine Grafikkarte einfach so wechseln?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Jonas: Das ist die Chipsatz Grafik. Du solltest nicht die Grafikkarte "wechseln" - du solltest überhaupt erst mal eine "einbauen" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roderic
19.11.2015, 07:49

Falls es sich bei deinem Computer allerdings um ein Notebook handelt, dann geht das natürlich nicht.

0

Hast du ein Laptop?
Das wovon du hier sprichst scheint keine Grafikkarte im herkömmlichen Sinne zusein, sondern ein Grafikchipsatz.
Wenn das so ist kannst du ihn nicht wechseln, der ist auf dem Mainboard fest verbaut.
Falls du ein PC hast, mach doch mal bitte ein Foto von dem Innenraum oder den Anschlüssen hinten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine jetzige Grafikkarte scheint auf deinem Mainboard verbaut zu sein. Ich empfehle dir eine neue zu kaufen und diese anzuschließen, vorrausgesetzt du hast einen Tower-pc, ist dies auch ohne Probleme möglich, wenn du dich ein wenig mit Computerhardware auskennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rizilaus
19.11.2015, 07:31

Das ist ein grafikchip.

0

Hallo! Ich habe derzeit die Grafikkarte: Intel(R) G41 Express Chipset (Microsoft Corporation- WDDM 1.1)!

Integrierte Grafik 

Nicht entfernbar, aber bein einem Tower-PC ist fast imemr eine Grafikkarte nachrüstbar ... bei Laptops kannst Du es vergessen 

WDDM 1.1

Designed für Windows 7 -> müsste auch mit Windows 10 laufen

kann sein, dass Du den falschen Treiber installeiren wolltest

Win 8.1 = WDDM 1.3

Win 10 WDDM 2.0

Vista = WDDM 1.0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LemyDanger57
20.11.2015, 15:25

kann sein, dass Du den falschen Treiber installeiren wolltest 

Es gibt für diesen Chip keine Treiber für Windows 8/8.1/10 .

0

Normalerweise schon, solange sie auf dein Mainboard passt. Ich kenne mich leider nicht mit Intel aus, du musst einfach mal schauen, welchen Sockel dein Mainboard hat und ob deine neue Grafikkarte damit kompatibel ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.)bei meincraf.Ist hauptsächlich der Prozessor wichtig, aber jetzt zur Frage : Man kan eine Grafikkarte eigentlich wechseln, wenn die andere in das Mainbord passt und dein Netzteil genug Leistung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rizilaus
19.11.2015, 07:30

Zitat: bei meincraf.Ist hauptsächlich der Prozessor wichtig

Falsch. Ein prozessor berechnet keine Grafik. Durch resourcepacks steigen die Grafikanforderungen. Ohne Grafikkarte/chip würde minecraft nicht laufen.

0

du musst auf jeden fall schaun was du am mainboard für ein pci steckplatz hast am besten natürlich pci3.0x16 und dann kannst du eigentlich problemlos eine grafikkarte mit so einem steckplatz kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luayis
19.11.2015, 07:21

vorausgesetzt das Netzteil hat genug Watt

2
Kommentar von Luayis
19.11.2015, 07:21

*Leistung

1
Kommentar von gutgefragt02
19.11.2015, 12:49

ja das sollte klar sein

0

Das ist ein Grafikchip und keine grafikkarte. Desweiterem ist mit dem mickrigen Ding alles in ordnung. Den chip kann man nicht etfernen, ohne das mainboard zu zerstören und muss auch nicht entfernt werden.  Am mainboard sollte ein Anschluss für eine echte grafikkarte vorhanden sein. Für Minecraft reicht eine mittelmäßige Grafikkarte wie die GTX 650TI aus.

Zum anschliesen brauchst du die entsprechenden Kabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist n Grafikchip.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das ein Tower PC? Wenn nicht dann kann ich deine Frage nur mit NEIN beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?