Frage von fihdireborn, 54

Kann man eine Geschwindigkeit als Beschleunigung verwenden?

Zass!

Ich will momentan ausrechnen wie viel Druck eine Presse erzeugt. Druck ist ja Kraft durch Fläche aber ich habe ein Problem wie ich die Kraft ausrechne. Kraft ist Masse mal Beschleunigung, ich weiss zwar wie viel die Presse wiegt aber sie hat eine konstante Geschwindigkeit. Kann ich die Geschwindigkeit als Beschleunigung hernehmen? Oder gibt es eine andere Formel die ich hernehmen kann.

-Fihdi

Antwort
von Raph101, 13

Aus diesen Angaben kann man das nicht berechnen.
Die Presse bewegt sich immer mit gleicher Geschwindigkeit. Trifft sie aber auf einen Gegenstand muss sie den Gegenstand entweder durchbrechen oder von ihm abgebremst werden. Wie schnell sie nun abgebremst wird gibt dir die Beschleunigung an dies entspricht aber wenn ich richtig liege näherungsweise der Geschwindigkeit.
Falls der Gegenstand aber durchbrochen wird passiert etwas ähnliches. Während der Gegenstand durchbrochen wird, wird die Presse kurz abgebremst oder muss mehr Kraft aufbringen um auf gleicher Geschwindigkeit zu bleiben. Dies muss dann auch angegeben werden.
Sollte sich der Körper aber nicht verformen und so langsam die Presse Abbremsen liegen in beiden Fällen die Beschleunigung nahe der Geschwindigkeit. Also ja du kannst das meiner Meinung nach gleichsetzten, ausnahmsweise ^^

Antwort
von Comment0815, 15

p=F/A gilt für statische Zustände (also keine Bewegung). F=m*a gilt für beschleunigte Bewegung. Du kannst also nicht beides Zusammenbringen.

Was ist das denn für eine Presse? Ich kann mir nicht ganz vorstellen, wie du das berechnen solltest...

Antwort
von weckmannu, 2

Die Kraft der Presse hängt davon ab, wie groß der Bremsweg beim Pressen ist. Sie wird dabei von ihrer Anfangsgeschwindigkeit auf 0 abgebremst. Wie weit sich der Rohling verformt, hängt vom Material ab, z.b. Stahl oder Messing.

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 28

Bei einer konstanten Geschwindigkeit beträgt die Beschleunigung 0 m/s².

Du kannst also nicht einfach F = mv rechnen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von Tannibi, 17

Was heißt wieviel die Presse wiegt - ist das nur euin Gewicht, oder wird es von einem Motor angetrieben?

Antwort
von Nick507, 20

Es gibt zwar v=a*t, jedoch ist die Geschwindigkeit deiner Presse konstant.

Wenn du die Zeit kennst kannst du das ja mal versuchen.

Kannst du die Aufgabe mal posten ?

Würde mich mal interessieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community