Frage von gandegudrun123, 76

Kann man eine feste Spange ablehnen?

Hallo, zu meiner Situation ich habe vor ungefähr einem Jahr eine lockere spange bekommen. Diese habe ich gegen meinen willen annehmen müssen! Nun aber möchte der KFO einen Abdruck machen. Den Abdruck hasse ich da ich einen Würgereiz habe. Aber auf alle Fälle soll ich demnächst eine Feste Spange bekommen . Meine Zähne sind aber meiner Meinung nach ziemlich gerade. Kann ich diese Spange ablehnen. Was kann man gegen Würgereiz machen?

Antwort
von Sunnycat, 44

Das solltest du mit deinen Eltern klären. Sicherlich haben sie für die lose Spange schon den Eigenanteil bezahlt. Wenn DU die Behandlung abbrichst (was dir grundsätzlich frei steht...) bezahlt die Kasse den Eigenanteil nimmer zurück, das wäre dann verlorenes Geld....

Antwort
von Sopherl07, 47

Tief durch die Nase und NUR durch die Nase ein- und ausatmen, Zunge entspannen.

Natürlich kannst du die Spange ablehnen, allerdings wird der Arzt schon einen guten Grund haben warum du eine feste Zahnspange tragen sollst. Frage ihn doch einfach mal was jetzt genau die Gründe für die feste Zahnspange sind und was die späteren Folgen sein können wenn du diese Behandlung jetzt ablehnst. Überlege dann gut ob du die Behandlung ablehnst, meistens wird es mit dem Alter nicht besser werden ...

Antwort
von Elizabeth2, 44

Wenn du minderhjährig bist, müssen sowieos die Eltern bestimmen und zustimmen. Du hast zwar geschrieben, dass es DEINE Meinung ist, dass die Zähne gerade sind. Aber der Kieferorthopäde wird es ja wohl begründet haben. Die Krankenkasse zahlt auch nur, bei einer heftigen Fehlhaltung. Du könntest dir doch vom kiefi mal sagen lassen, was mit deinem Kiefer (nicht die Zähne - Fehlhaltung Kiefer!) und deinen Zähnen passiert in der Zukunft, wenn du sie nicht regulierst. Erst wenn du alle Infos zusammen hast, dann solltest du hier nochmal schreiben. Und eines sage ich dir auch: es ist eine Art Kleinkindhaltung von wegen Würgereiz und so. Wenn du einen sehr häßlichen Kiefer hättest und DU wünschst dir eine Regulierung, dann würdest du das in kauf nehmen und hinkriegen. Es ist eklig, keine Frage, ich denke bei sowas - was man vorher weiß - immer an alle in den krankenhäusern, die was viel schlimmeres durchmachen. Auch das hilft. Wie gut es einem doch geht, wenn man bloß 10 Minuten leiden muss....

Antwort
von HundeInNurnberg, 36

Natürlich kannst du ablehnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten