Frage von DerFuchsDerZeit, 64

Kann man eine Biene als Haustier in einer Schüssel haben und wenn ja wie viel Zuckerwasser pro. Tag?

Hallo! Ich habe eine eher komischere Frage.Aber ich glaube ich fange zu erst mal von vorne an.Und zwar fand ich heute eine Biene im Waschbecken und nahm sie nach dem ich merkte das sie jetzt drausen nicht überleben kann.Mit nach innen in eine Schüssel mit Zuckerwasser.Sie kann leider nicht mehr fliegen und hat ein Bein verletzt.Sie hatt aber vorhin ganz schnell ihre Flügel bewegt.Also könnte es sein das sie später wieder fliegen kann.Ich möchte aber gerne von euch wiesen ob sie in einer Schüssel bleiben kann und wenn sie länger bei mir bleibt.Wie viel Zuckerwasser sie pro. Tag braucht.Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten!:)

Antwort
von Aliha, 33

Sofern es eine Honigbiene ist, kann sie nur innerhalb ihres Volks überleben. Eine solitär lebende Wildbiene kann allein überleben, aber nicht wenn sie bereits verletzt ist. Lass der Natur ihren Lauf.

Antwort
von rolfzuhause, 36

Wenn du die Schüssel herumdrehst, dass sie nicht rausfliegen kann und ihr Zuckerwasser anbietest sowie eine kleine Pappröhre, wo sie sich drin verkriechen kann, kannst du sie solange da drin lassen, bis tagsüber einmal die Sonne scheint. Beim ersten Sonnenschein morgen solltest du sie sofort wieder fliegen lassen.

Antwort
von tuedelbuex, 30

Puh.....ich fürchte, sie hat kaum Überlebenschancen ausserhalb ihres Bienenstocks und ohne Artgenossen....die Natur ist manchmal grausam.

Antwort
von coco123x, 29

Da ertrinkt sie doch drinnen, lass sie doch einfach frei und mach kein Theater

Antwort
von ShadowHow, 24

Nein. Bienen sind keine Einzelgänger. Gönn ihr einen schnellen Tod, wenn du nicht willst, dass sie langsam dahin stirbt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten