Frage von kyuby2000, 45

Kann man eine Anklage beantragen, wenn man was falsches geliefert bekommt, obwohl man eine aktuellere Version bestellt hatte?

Also, es ist so, das ich eine PlayStation 4 mit der CUH-1216B von eBay Verkäufer Saturn bestellt habe. Auf deren Seite stand ausdrücklich, das es diese Version wäre und was wir geliefert bekommen haben, war die ältere Version, nämlich die CUH-1116B und naja, wie ihr euch sicherlich denken könnt, hab ich mich nicht gerade darüber gefreut, vorallem weil das nämlich ein Angebot war und es inzwischen vorüber ist. Und nun möchte ich das Recht auf das EIGENTLICHE Produkt.. Ich bin gerade ziemlich angep*sst von denen... Ich hoffe ihr könnt mir auf irgendeiner Art und Weise helfen..
PS. Die Lieferung hat + Überweisung 11 Tage gedauert (gekauft am Donnerstag, überwiesen am Samstag)..

Antwort
von Rubin92, 36

Fehler passieren nun einmal.

Warum kontaktierst du nicht Saturn?
Die Konsole müssen sie dir ersetzen zum selben Preis, wenn du wirklich die Falsche version geliefert bekommen hast.

Antwort
von Genesis82, 45

Erstmal solltest du den Verkäufer auf seinen Fehler hinweisen, damit kann die Sache dann schon erledigt sein und er schickt dir die richtige Version, wenn du die falsche zurückschickst.

Ansonsten kannst du keine Anklage beantragen, sondern zu einem Anwalt gehen, der dann für die eine Klage einreicht. Aber auch der wird vorher den Verkäufer schriftlich auffordern, dir die richtige Version zu schicken und nicht sofort klagen.

Kommentar von haikoko ,

Dieser 16-jährige hat leider noch keine Ahnung vom Geschäftsleben, aber ein ebay-Konto. Gnade den Verkäufern, die meinen, dass sie mit einem volljährigen Geschäftspartner handeln.

Antwort
von FloPinguin, 33

Ich würd den Verkäufer einfach bitten das Gerät umzutauschen anstatt gleich zu klagen?!?

Antwort
von heurekaforyou, 15

Rechte und Pflichten aus Kaufverträgen sind hinreichend und ausführlich im BGB geregelt.

Hast du bereits mit SATURN Kontakt aufgenommen und den Kauf reklamiert?

Das wäre nämlich der erste Schritt den du machen musst.

Selbstverständlich ist der Verkäufer verpflichtet dir die vertragsmäßig vereinbahrte Ware zu liefern.

Ich denke auch nicht das SATURN die vorsätzlich etwas Falsches geschickt hat.

Wahrscheinlich handelt es sich lediglich um ein Versehen im hektischen Weihnachtsgeschäft, in dem zusätzliche Hilfskräfte beschäftigt werden.

Warte die Erklärung von SATURN ab, vielleicht regelt sich alles automatisch.

Nachdem SATURN sich weigert dir vertragsgemäße Ware zu liefern, wendest du an eBay und lässt den Fall erst noch mal dort checken.

Immerhin hast du ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Also selbst wenn SATURN Recht hätte und der Fehler bei dir liegt, kannst du die Ware zurück geben.

Ansprücke aus dem Kaufvertrag müsstest du nämlich zivilrechtlich einklagen und alle Kosten zunächst selbst tragen.

Wen du mir die Artiklenummer der Auktion schreibst, bzw den Link, sehe ich mir die Sache gerne mal an.

Die Lieferzeiten sind ok, solange SATURN im Angebot nichts anderes behauptet hat.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 35

Der normale, erwachsene Käufer bei der Firma Saturn, hier Deine erste Frage in dieser Sache:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-lange-wuerde-es-dauern-bis-meine-playstation...

setzt sich an seinen PC und schreibt eine Reklamation an den Lieferanten, mit der Bitte um Austausch der Falschlieferung und Information zur weiteren Vorgehensweise wegen der kostenfreien Rücksendung der Falschlieferung.

Kann man eine Anklage beantragen, wenn man was falsches geliefert bekommt,

Diesen Satz solltest Du vielleicht erklären können. Was meinst Du denn damit, liebes Kind?

Kommentar von haikoko ,

PS. Die Lieferung hat + Überweisung 11 Tage gedauert (gekauft am Donnerstag, überwiesen am Samstag)

Auch da hast Du meine letzte Antwort nicht korrekt gelesen. Du hattest bei der Überweisung ein Wochenende (= 2 Tage keine Bankenarbeitstage)

und bei der Lieferung dann wiederumg ein Wochenende (2 Tage keine Auslieferung durch Versanddienstleister)

dazwischen. Oder, ganz bescheiden gefragt, glaubst du wir haben wieder reitende Boten im Einsatz?

Nebenbei haben wir Weihnachtsgeschäft und so ein armer Fahrer lieferte bei mir letztens noch gegen 21°°h ein Paket an. Den Job möchtest Du in der jetzigen Zeit nicht haben.

Kommentar von Margita1881 ,
...und schreibt eine Reklamation an den Lieferanten..

und daran hapert es gewaltig; aber einen Anwalt beauftragen wollen:) !!

Kommentar von Genesis82 ,

Das ist aber leider zur Mode geworden, überall im Geschäftsleben und egal wie alt der Käufer/Kunde ist: Lieber sofort zum Anwalt statt Kontakt zum Geschäftspartner aufnehmen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community