Frage von poldi1405, 13

Kann man ein zweites Seh-Attest bei der Führerscheinstelle einreichen?

Moin, ich hab vor einer Weile einen Sehtest gemacht (ohne Sehhilfe) und den verschlampt. Den zweiten hab ich mit Sehhilfe bestanden, der liegt der Führerscheinstelle jetzt vor. Jetzt hab ich den ersten wiedergefunden, kann ich den jetzt abgeben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von siggibayr, 11

Natürlich, es kann dir aber passieren, dass du nochmals, jetzt aber zu einer amtlichen Prüfstelle geschickt wirst, da beide Sehtests voneinander abweichen. Es wird vermutlich davon ausgegangen, dass der neuere Sehtest deine derzeitige Sehkraft wiedergibt.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 8

Klar kannst du den ersten Sehtest dort abgeben.

Da der Zweite der Aktuelle ist, wird der Erste aber nicht anerkannt werden. Zumal aus beiden Tests hervorgeht, dass sich deine Augen verschlechtert haben und du zum Autofahren eine Brille tragen musst.

Worin liegt überhaupt das Problem?

Kommentar von poldi1405 ,

Ich vergesse gerne meine Brille...da wäre es ohne Brillenpflicht schon praktischer

Kommentar von ronnyarmin ,

Du nennst es praktisch, wenn du, ohne richtig sehen zu können, Auto fährst?

Wenn du deine Brille vergessen hast, solltest du nicht fahren. Egal, was im Füherschein steht. Wenn dir dieses Verantwortungsbewußtsein fehlt, wäre es besser, ganz aufs Autofahren zu verzichten.

Mit Bürokratie hat das übrigens nichts zu tun.

Kommentar von dermick74 ,

Sehe ich genauso....eine Brille vergisst man nicht, wenn man sie braucht. Sollte diese noch nicht "immer" getragen werden müssen so legt man sich diese ins Auto.....
Vergessen somit ausgeschlossen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community