Kann man ein Studium verkürzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie schnell Du studierst liegt doch an Dir...

Naja und daran, wie Du die Seminare und Vorlesungen legen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar geht das. Du musst dein Können und deine Qualifikation nur in den entsprechenden Prüfungen nachweisen. Du kannst schon im 1. Semester die Prüfungen der höheren Semester ablegen. Auch bist du nicht an den Stundenplan gebunden (zumindest großteils nicht) und kannst direkt die Vorlesungen der höheren Semester besuchen.

Der Vollständigkeit halber: dir können äquivalente Leistungen zu bestimmten Modulen angerechnet werden. Jedoch wird keine Hochschule ein spezifisches Fachabitur als äquivalente Leistung für irgendetwas anrechnen. 

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WithoutName852
26.01.2016, 18:12

Gilt das auch für andere Studiengänge? zB Design?

Was passiert, wenn ich in der Prüfung dennoch "durchrassle"? Hat es Konsequenzen oder kann ich theoretisch versuchen so viele Prüfungen so früh wie möglich abzuschließen, wenn ich mich sicher genug fühle?

0

können tust du sicher! es ist für jedes semester eine bestimmte anzahl an prüfungen vorgegeben, aber man kann sich das per se frei wählen. wenn du dir das zutraust kannst du im ersten semester gleich mehrere prüfungen schreiben und dir damit z.B. das zweite semester sparen! aber glaub mir, so leicht wird es nicht, dass man das mal so eben locker macht! ein fachabitur ist kein studium und auch wenn das BWL-studium meist sehr locker ist im vergleich zu anderen studiengängen, heißt das noch lange nicht, dass dir was hinterhergeschmissen wird! du wirst dich daran gewöhnen müssen, dass der stoff, den man früher an der schule in zwei monaten gemacht hat, in einer einzelnen vorlesung durchgezogen werden wird!
einfach etwas weglassen kannst du nicht und auch sachen, die man vermeintlich schon kann, kann man meist nicht angerechnet bekommen, esseidenn man hat davor bereits etwas anderes mit ähnlichen fächern studiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwahrscheinlich, da die Studiengänge heute doch sehr verschult sind und die Veranstaltungen aufeinander aufbauen. Weglassen kannst du nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn der sehr gut bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jeff23666

Es gibt folgende Möglichkeit:Wer mit dem lernen nachweisbar schneller ist und Psychisch der Belastung standhält der kann einige Semester im Schnellverfahren durchziehen bzw einige Semester überspringen.Dadurch stehen natürlich auch schneller Fachkräfte zur Verfügung.Der Fachkräftemangel wird ja bemängelt.Einfach mal erkundigen.

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung