Frage von PlayHard123, 71

Kann man ein spiel spielen am pc per VR brille was normale weise laggen würde wegen grafikkarte?

Kann die VR die grafikkarte ersetzen teilweise? Ich hoffe ihr versteht wie ich meine.

Antwort
von Myrmiron, 53

Nein. Die VR Bille hat keine Grafikkarte mit verbaut. Eine VR Brille ist wie ein Monitor, nur ganz nah am Auge.

Valve und Oculus Rift haben allen VR Interessierten versichert, dass man jedes VR Spiel mit einer GTX970/AMD Radeon R9 290 spielen kann. Bedeutet das sind die minimalen Systemvoraussetzungen.

Hier gehts zu den restlichen Systemanforderungen:

http://www.cinemablend.com/games/Oculus-Rift-System-Requirements-Announced-71938...

Kommentar von PlayHard123 ,

dankeschön, das wollte ich hören. da ich eine amd hd 4550 habe würde es vllt nicht so gut funktionieren. ich habe vor samsung gear vr zu holen da die anderen sehr teuer sind und unreif aufjedenfall. Da ich das nötige handy dafür besitze.

Kommentar von Uulzos ,

Fazit:

Ein Samsung Gear VR kannst holen, ohne an deinen PC denken zu müssen, aber das ist ein handy halter und PC Games wirst du darauf nicht spielen.

Ein "echtes" VR Headset hat enorme anforderungen und du benötigst High-End Equipment um sie zu nutzen.

2400x1080 pixel bei 90 FPS, wenn du die Hürde mit deinem Monitor meisterst, kannst es mit VR versuchen.

Antwort
von Uulzos, 45

Es ist exact umgekehrt.

Wie bereits erwähnt solltest du die VR brille rein als Monitor zum aufziehen betrachten. Allerdings benötigt die VR brille deutliche höhere Leistung als dein Monitor.

Kommentar von PlayHard123 ,

ich habe gelesen was für einen pc man für oculus braucht und was man für htc vive braucht. bei samsung gear vr braucht man anscheinend nur das handy dafür und keine pc leistung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten