Kann man ein Nebenjob beim Friseur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salonhilfen dürfen Assistenz-Tätigkeiten/Zuarbeiten ausführen und wenn sie es durch Anlernen perfekt können, sogar Farbe auftragen, Dauerwellen wickeln und schon auch mal mit Föhn, Bürsten, etc. hantieren.

Für Haarschnitte und Färbe-Grundlagen (Festlegen der Farbe und der Mischung, u.s.w.) brauchst Du definitiv eine ordentliche, fundierte Ausbildung.

Es gibt natürlich auch richtig talentierte Salonhilfen, denen auch schon mehr beigebracht wurde und die dann unter Anleitung und Aufsicht auch mal einfachere Nachschnitte, Maschinen-Schnitte, Spitzen- oder Vorderkopf-Schnitte durchführen dürfen.  Das ist aber eben sowohl vom Talent der Salonhilfe und auch vom Saloninhaber abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haare zusammen fegen, die den Kunden abgeschnitten wurden (zum Beispiel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalaamy
02.02.2016, 17:41

Ist das alles O.o

0

Meist muss man den Kundinnen die Haare waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalaamy
02.02.2016, 17:42

Aber haare schneiden darf man nicht oder?

0

Was möchtest Du wissen?