Kann man ein Hotelzimmer während dem Aufenthalt wegen Unzufriedenheit noch stornieren oder zahlt man voll?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gehen kannst Du, aber ob Du das Geld zurückbekommst, ist was anderes.

"Unzufriedenheit" ist in dem Fall auch nicht ganz korrekt. Wenn Dir ein Schlafsaal nicht zusagt, ist das Dein Problem. Etwas anderes wäre es z.B. , wenn das Hotel Dich falsch eingebucht hätte und Dich von einem Einzelzimmer in einen Schlafsaal umbucht oder wenn das Zimmer verdreckt ist, etc., dann könntest Du auch eher das Geld zurückverlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst auf kullanz den hauses hoffen, aber müssen, tun die gar nichts...

und wegen nicht gefallen geht das schon mal gar nicht, es muss ein mängel vorliegen...

und dann ist es auch noch von deinen stornierungsbedingen abhängig.,,.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Zufriedenheit ist irrelevant. Wichtig ist, ob du bekommst was du gebucht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auschecken klar aber du musst trotzdem für die 5 Nächte voll bezahlen wenn du die auch so gebucht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unzufriedenheit ist kein Grund! Dann zahlst Du voll!

Es muss schon ein Mangel vorliegen. Aber auch dann musst Du dem Hotel die Möglichkeit geben, dass dieser Mangel behoben wird. Nur wenn die das dann nicht machen, kannst Du vom Vertrag zurück treten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung