Frage von CRI7543, 38

Kann man ein Heizkörper zur Kühlung eines PCs nütze?

Kann man ein Heizkörper zur Kühlung eines PCs nütze?

Antwort
von Kunzinger, 14

sicher kann man.... musst nur die geeigneten Anschlussstücke (Schraubtüllen) verwenden und ne gute Pumpe... Relevant wäre vielleicht auch noch der Druck in Bar, weil jeder CPU Kühler und Schläuche haben da so ihre Einschränkungen. Aber es kommt auch nicht selten vor, dass Übertakter Autoradiatoren benutzen etc....  

Kommentar von Parhalia ,

Rein in der Nutzung des Radiators abgekoppelt vom Heizkreis des Hauses gibt es auch keine Bedenken wegen Druck. Pro Meter Wassersäule über Pumpe fallen in etwa 100 mBar an.

Kommentar von Kunzinger ,

Ok, stimmt... mit den Druckverhältnissen kenn ich mich zu wenig aus.... aber leuchtet ein, dass das nicht viel sein kann...

Antwort
von Herb3472, 22

Wie meinst Du das? Ein Heizkörper heizt doch, wie sollte man damit kühlen? Oder meinst Du eine Kühlung mit Heatpipe, bei der die Kühlflüssigkeit zur Abkühlung durch einen eigens dafür vorgesehenen Heizkörper geleitet wird?

Kommentar von compu60 ,

Ein Heizkörper gibt die Wärme an die Umgebung ab. Der Radiator einer Kühlanlage gibt die Wärme an die Umgebung ab, wo genau ist da der Unterschied.

Kommentar von Herb3472 ,

Ein Heizkörper gibt die Wärme an die Umgebung ab.

Darum ist es auch ein Unding, einen PC mit einem in Betrieb befindlichen Heizkörper oder dem Radiator einer Kühlanlage kühlen zu wollen. Dass das anders gemeint war, steht ja nicht da ;-)

Kommentar von Herb3472 ,

Im übrigen ist die Frage sowieso obsolet, denn natürlich kann man
jedes beliebige Kühlelement zum Kühlen verwenden, egal, ob es ein
Zentralheizungskörper, ein Radiator einer Kühlanlage oder ein Autokühler ist. Im Wirkungsgrad und in den Abmessungen wird halt ein kleiner Unterschied sein.


Kommentar von compu60 ,

Ein Heizkörper ist es auch wenn der nicht an die Heizungsanlage angeschlossen ist. Also nur darum anzunehmen das der am Heizkreis hängt ist unlogisch.

Antwort
von compu60, 7

Ein Heizkörper gibt die Wärme an seine Umgebung ab. Was genau jetzt die Wärme erzeugt ist da völlig egal. Kann also auch die Teile eines PCs sein. Wie du die verbindest ist das Problem.

Gibt ja als Heizkörper auch Radiatoren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten