Frage von HarryGranger, 55

Kann man ein Handy mit Wasserflecken unterm Display aufladen?

Hi Leute, vielen Dank dass ihr euch Zeit nehmt, diese Frage durchzulesen. Es war so: Gestern ist meine Flasche im Rucksack ausgelaufen und mein Handy war komplett nass. Ich hab es abgetrocknet, angemacht und gesehen, dass da diese Wasserflecken waren. Hab es zuhause auch gleich in Reis gelegt. Heute aber wollen wir ins Kino gehen und da geht man ja normalerweise nicht ohne Handy hin. Leider hat mein Handy nur noch 10% Akku und ich hab ein bisschen Angst davor, es aufzuladen, weil der Fleck sich erst ein bisschen zurückgezogen hat... Kann mir jemand sagen ob ich es aufladen kann, ohne dass es einen Kurzschluss oder so gibt?

Antwort
von Japhi47, 34

Ich würde es trotzdem noch nicht wagen weil enorme Ströme beim Laden fließen können.

Antwort
von konzato1, 31

Mit einem Wasserflecken unterm Display würde ich mein Handy nicht einmal einschalten, geschweige dem aufladen!

Sim Karte raus und in ein billiges Ersatzhandy rein, so bist du zur Not erreichbar. Und dein Smartphone wieder in Reis auf die warme Fensterbank stellen.

Antwort
von schmiddihb, 33

Bitte. Wieso kann man nicht ohne Handy in's Kino?? Erklär mir das mal bitte.

Ansonsten kann dir wohl niemand sagen, ob da noch Flüssigkeit im Handy ist, die einen möglichen "Kurzen" verursachen kann. Ausprobieren oder einfach noch abwarten und in ein paar Tagen warten.

Auf deine Erklärung, warum man nicht ohne Handy in ein Kino gehen kann, freue ich mich jetzt schon...

Antwort
von leon3221, 32

so lange es nur am bildschirm ist ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten