Frage von Donkoleon, 169

Kann man ein adoptiertes kind wieder zurück geben?

Antwort
von NicoleU, 93

Je nachdem wie lange das Kind schon bei euch ist. Wenn die richterliche Überprüfung nach einem Jahr noch nicht war ist es bestimmt einfacher.
Ich finde es nur eine sehr grausame Situation für das Kind. Es hat sowieso schon seelisch einiges mitgemacht und jetzt steht wieder die Frage an, was besser für das Kind ist. Bei den neuen Eltern bleiben die es auch nicht mehr haben möchten oder erneut die Prozedur einer Adoption oder heim durchzumachen. Ich finde es traurig das Adoptiveltern solche Gedanken haben.

Antwort
von turnmami, 67

Wenn die Adoption rechtskräftig ist, hat das Kind die gleiche Stellung, wie ein leibliches Kind. Auch die kann man nicht zurückgeben!

Antwort
von Irgendwerxyz, 66

Man kann es wieder zur Adoption freigeben.

Ich weiß nicht warum Du fragst. Wenn Du Dich mit dem Gedanken trägst zu adoptieren solltest Du bereit sein, dass mit allen Konsequenzen zu tun. Kinder sind auch mal schwierig und gerade ältere adoptierte Kinder, die schon vorbelastet sind, können problematisch sein. Man muss bereit sein mit der Aufgabe zu wachsen und sich Problemen zu stellen. Mit einem leiblichen Kind ist es auch nicht immer einfach. 

Vielleicht ist ein Pflegekind für Dich besser geeignet? Die bleiben meist nur vorübergehend bei einem.

So oder so sollte man sich der Verantwortung bewusst sein, die man für ein Kind hat. Egal ob es das eigene, ein adoptiertes oder Pflegekind ist.

LG

Antwort
von Goodnight, 54

Nein das kann man nicht. Ein adoptiertes Kind hat den gleichen Status wie ein eigenes. Allerdings kann man es wie die eigenen Kinder auch abgeben bzw. dem Jugendamt übergeben.

Antwort
von holgerholger, 63

Nein, kann man nicht.

Antwort
von D3rFr4g3nd3, 96

Moralisch Fragwürdig :/ 

Versetzen sie sich in das Kind :/

Wenden sie sich aber am besten an das zugehörige Amt und informieren sich da. 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community