Kann man eigentlich sein Talent verlieren im Fußball durch Pausen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da hat dein Kollege nicht recht, denn du hättest in den 2-3 Jahren Fortschritte machen können statt nur das Niveau zu halten, und selbst das ist schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschlechtert wohl kaum, höchstens bisschen aus der Übung, aber wenn du jetzt wieder anfängst, dann bist du nicht schlechter als vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mal so überlegen wäre es nicht unfair wenn die anderen weiter trainieren würden und du nicht und dann bist du trotzdem noch so gut wie vorher. Du wirst natürlich Fußball nicht verlernen oder richtig schlecht werden aber du wirst untrainiert und unfit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlechter wurdest du bestimmt nicht. Die Frage ist nur wie weit bist du im Gegensatz zu anderen mit "Talent" die 2 o. 3 Jahre mehr gelernt haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klago45
06.06.2016, 21:07

Ja das muss man wohl sehen.
Aber habe mir u19 Verbandsliga spiele angeguckt kann da locker mithalten das ist kein Fußball

0

Talent verliert man nicht aber Talent alleine macht dich nicht erfolgreich.

Ohne regelmäßiges Training lassen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit etc. nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Machst Du eine Pause verlierst Du Dein Talent nicht -schlechter wirst Du dennoch. Du verlierst Routine, Muskulatur und Kondition, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Talent verliert sich oftmals in der Pubertät. 

Fussball ist wie Radfahren, man verlernt es nicht, muss sich aber wieder eingewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung