Kann man eigentlich ohne soziale Kontakte leben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schicksal ist ein sehr mächtiges Wort...

Das kommt auf die genetischen Vorbestimmungen an und dann, was man selbst daraus macht. Ich glaube nicht, dass ein Leben ohne jegliche soziale Kontakte gut geht oder einen Menschen glücklich machen kann.

Definitiv gibt es einzelgängerische Menschen, die mit sozialen, engen Bindungen nicht viel anfangen können. Die benötigen dann keine Partnerschaft oder keine Freunde, mit denen sie alles teilen können. Aber ich glaube dass wir Menschen tief im Inneren eine Abneigung gegen absolute Einsamkeit haben. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob es Menschen gibt, die wirklich null soziale Kontakte haben. Meistens ist irgendwer immer da, mit dem man in Kontakt steht. Seien es Leute auf der Arbeit, Familie, Leute aus Internetforen oder was auch immer.

Also grob gesagt: Ohne engen Bindungen leben ja, aber ohne soziale Kontakte nein. (Meiner Meinung nach)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es gibt Menschen die für Jahrzehnte ohne Kontakt zur Aussenwelt und zu anderen Menschen überlebt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab auch keine sozialen Kontakte. Hab zwar Leute mit denen ich in der Schule abhänge, aber über die Schule gehts nicht Raus. Und ich leb immer noch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von H96Bingo
09.09.2016, 19:53

Familie ist auch sozialer Kontakt.

0

Man kann zwar leben, aber man verkümmert irgendwann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, geht nicht, weil du dann erkrankst oder schon krank bist.. leider ..

vielen ergeht das so, weil nur noch das Handy oder Smartphone die erste Geige spielt, aber auch das ist krank

allerdings muß man auch zuhören können und Reden, das setze ich natürlich voraus.. wenn du meinst, daß du sowieso nichts mehr zu sagen hast, dann ist das falsch, weil du der wertvollste Partner bist

so mußt du das sehen, denn soziale Kontakt braucht jeder Mensch. das hat nichts mit Ehrenamt oder Geld zu tun, denn die mit viel Geld haben natürlich die meisten - falschen - Freunde, allerdings solltest du deine Gefühle nun auch nicht wie Perlen vor die Säue werfen sondern sorgsam damit umgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch braucht den sozialen Kontakt.Menschen, die keine sozialen Kontakte haben, werden auf lange Sicht krank und sorgen durch die natürliche Selektion dafür, dass diese Art von Menschen ausstirbt.

Keine Ahnung, wie das Internet das Bild verändert.Ob es als sozialer Kontakt angesehen wird oder ob es nur eine Illusion ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann verkümmert deine seele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leben nicht aber sein Dasein fristen oder einfach nur existieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.......jeder ist seines eigenen Glückes Schmied........

Und ich glaube auch das man irgendwann eingeht wenn man komplett alleine ist.

Geh doch einfach mal auf die Leute in deiner Umgebung zu - ist gar nicht so schwer und du wirst feststellen wie gut es sein kann einen Freund zu haben.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marco350
10.09.2016, 02:42

Stimmt. Leben ist mehr als nur am leben zu sein. Es kann so geil sein. 

0