Frage von Manniboy9, 50

Kann man eigentlich in einer Wohnung leben wenn man 5 oder 6 Nebenjobs hat?

Ja. Kann man dann in einer Wohnung mit auskommen also so das man nicht gleich wieder raus geschmissen wird wegen der Miete?

Antwort
von maxim65, 29

Naja bei 5 oder 6 Nebenjobs ist es eher die Frage braucht man überhaupt eine Wohnung?  Man ist eh nicht da. Du kannst Jobs haben soviel du willst oder auch gar keinen. Entscheidend ist ob du genug Geld hast um die Miete zu zahlen. Das kannst du dir aber selber ausrechenen

Antwort
von Wonnepoppen, 25

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Kommentar von Manniboy9 ,

Ja wegen dem Lohn. Ob man dann so viel verdient das man auch in einer Wohnung ziehen kann.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn du nicht gerade 5 oder 6 "ein Euro Jobs" hast, müßte das möglich sein?

aber ich glaube, die gibt es gar nicht mehr, oder?

Antwort
von schelm1, 12

Der persönliche Fleiß in gelich mehreren Beschäftigungsverhältnissen ist eine der besten Voraussetzungen genügend Geld zu erwirtschaften, um daraus vornehmlich seine Miete vereinbarungsgemäß zahlen zu können; folglich gewiss kein Grund dafür, fristlos rausgeschmissen zu werden.

Antwort
von Gerneso, 24

Wer die Miete nicht zahlt verliert die Wohnung.

Wer eine Wohnung sucht muss sich bei interessanten Wohnungen auf Konkurrenz einstellen.

Der Vermieter wird eher einen Bewerber mit richtigem Job nehmen als Dich wenn er die Wahl hat.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete & Wohnung, 6

Das kommt darauf an, was man verdient.

Aber da muss man auch die 450 € - Grenze beachten. sonst werden Steuern fällig!

Also bringen Dir 5 Nebenjobs nicht viel, außer das man Stress hat.

Aber ein Vermieter möchte lieber Mieter mit geregeltem Einkommen und nicht Jemanden der sein Geld durch Nebenjobs verdient.

Antwort
von Cr33p, 30

Kommt doch auf die Miete drauf an. Wenn du mit einem Nebenjob genug verdienst, um die Miete zu zahlen, brauchst du gar keine 6 Nebenjobs.

Bekannte von mir haben gerade ihre erste Wohnung für knapp 400€/monat ergattert

Antwort
von noname68, 14

wozu brauchst du eine wohnung, wenn du 5 oder 6 nebenjobs (und wohl auch noch einen hauptjob) hast? wenn jeder nebenjob nur 3 stunden am tag benötigt und der hauptjob 9 (inkl. pausen) dann sind 24 stunden schnell rum. und wozu dann noch ein schlafzimmer, ein wohnzimmer oder ein bad? passiert pohnehin alles "auf der arbeit"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten