Frage von nicogiusti, 47

Kann man e shisha rauchen und trotzdem noch gut in sport sein und wie ist das mit dem körperlichen folgen danke?

ich rauch ka 400 züge im monat

Antwort
von anonymus658, 25

Lungenvolumen wird sich ein bisschen beschränken das betrifft vermutlich die ausdauer 

Antwort
von kiet200, 26

400 Züge sind nicht allzuviel im Monat ich habe selber auch eine E-Shisha, es
wird sich im Sportbereich nichts ändern ich bin in letzter Zeit sogar besser geworden, liegt aber ganz bestimmt nicht an der Shisha nicht das du dir hier falsche Hoffnungen machst.
Körperliche Folgen, naja du nimmst halt Wasserdampf zu dir, es gibt natürlich auch Liquid was mit Nikotin ist, das ist dann eigentlich genau so schädlich wie eine richtige Zigarette.

Kommentar von nicogiusti ,

thx ,zum glück will sportlich bleiben

Kommentar von alexxxflash ,

Der letzte Satz ist Schwachsinn. In einer normalen Zigarette sind noch viele andere Giftstoffe wie Teer, Kohlenmonoxid etc. enthalten, die sie deutlich schädlicher machen als Ezigaretten. Nikotin an sich ist ungefähr in der Gefahrenklasse von Koffein einzuordnen, also eher gering, wobei Nikotin leider schneller süchtig macht.

Kommentar von kiet200 ,

Ich beziehe meine Informationen lediglich von Lehrern.

Antwort
von ertugrul28gs, 26

Kommt auf den nikotinmenge an

Antwort
von alexxxflash, 28

Nikotin ist ein nervengift, du hast nur dadurch folgen. Google sie einfach mal

Kommentar von nicogiusti ,

e shisha hat doch gar kein nikotin allso die stifte da "insmoke"

Kommentar von alexxxflash ,

Erstens gibt es keine eshishas, sondern nur ezigaretten ;) zweitens gibt es auch einwegdinger mit nikotin. Noch dazu hieß es ja nur, dass gedampft wird, nicht was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten