Kann man durchgegartes Hähnchen einem Baby am nächsten Tag nochmal geben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du machen. Am besten gibst du das Essen gleich nach der Zubereitung (also noch heiß) in ein gut verschließbares, luftdichtes Gefäß und stellst es in den Kühlschrank. Wenn es richtig durchgegart ist, macht das überhaupt nichts. Entweder das Hähnchen ist gar (dann kann es gut einen Tag bleiben) oder es ist nicht gar (dann ist aber auch die erste Portion schon nicht genießbar). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich wäre eher etwas wegen dem fenchel besorgt, da er doch mir ziemlich kräftig für ein baby erscheint. 

Nein, ich denke, es macht keine probleme, wenn ein baby zwei tage hineinander das Fleisch isst. Es sollte natürlich so erwärmt werden, damit mögliche keime abgetötet sind. Aber selbst kalt sollte es keinen probleme machen. So lernt der babykörper mit allem klarzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muck2015
29.11.2015, 10:43

Habe ich mich anfangs auch. Doch das Rezept ist freigegeben für Kinder zw 5-7 Monaten. Meiner ist fast 7 Monate alt, daher mache ich mir jetzt nicht so viel Gedanken.

Prinzipiell ist Fenchel in dosierten Mengen ja auch gut. 

0